11.111,11 Euro für die ,,Startbahn``

Von CHRISTOPHER GBEL Fulda. Diesen Dank kann man mit Worten gar nicht ausdrcken, sagte Gertraud Sorg, die Vorsitzende

Von CHRISTOPHER GBEL

Fulda. Diesen Dank kann man mit Worten gar nicht ausdrcken, sagte Gertraud Sorg, die Vorsitzende der St.-Antonius-Stiftung Fulda, als Peter Henkelmann, Geschftsfhrer des Media Marktes Fulda, mit einem symbolischen Scheck ber unglaubliche 11.111,11 Euro als Spende fr die Stiftung in das Antoniusheim kam.

Diese Summe hatte Henkelmann bei der Jubilumsfeier 25 Jahre Media Markt in Fulda statt Geschenken bei Geschftspartnern, Mitarbeitern und der Media-Markt-Geschftsleitung gesammelt. Von unserem Jubilum sollten nicht nur unsere Kunden profitieren. Der Media Markt hat neben einer gesellschaftlichen auch eine soziale Verantwortung, sagte Henkelmann bei der Spendenbergabe. Er selbst ist seit vielen Jahren dem Antoniusheim eng verbunden und Initiator und Mitglied zahlreicher gemeinntziger Organisationen, darunter beispielsweise der Lioba-Stiftung und Perspektiva.

Stefan Hartung von der St.-Antonius-Stiftung sagte, dass das Geld nicht zweckgebunden an die Startbahn gehe, sondern da eingesetzt werde, wo es ntig sei. Derzeit sind wir beim Innenausbau der ,Startbahn angelangt, erluterte Rainer Sippel, Geschftsfhrer des Antoniusheimes Fulda. Bereits im Herbst nchsten Jahres sollen die ersten Startbahn-Schler dort unterrichtet werden knnen.

Wir haben momentan 90 Schler, sagte Lysann Elze, die Schulleiterin. Wir bieten Schlerinnen und Schlern, die bei der Berufsfindung etwas mehr Zeit bentigen, ein ideales Umfeld. Ich habe das Antoniusheim seit 15 Jahren im Herzen, bekrftigte Peter Henkelmann. Es ist erstaunlich, was hier mit den Menschen erreicht wird.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

QR-Code statt des gelben Hefts: Wie und wo kommt an den digitalen Corona-Impfpass?
Fulda

QR-Code statt des gelben Hefts: Wie und wo kommt an den digitalen Corona-Impfpass?

Seit Donnerstag können vollständig Geimpfte den Nachweis darüber per App auf das Smartphone laden lassen.
QR-Code statt des gelben Hefts: Wie und wo kommt an den digitalen Corona-Impfpass?
Pro & contra: Großwildjagd - muss das sein?
Fulda

Pro & contra: Großwildjagd - muss das sein?

Den aktuelle Fall des getöteten Löwen "Cecil" nehmen Hans-Peter Ehrensberger und Sabine Grebe zum Anlass, um über die Großwildjagd zu diskutieren.
Pro & contra: Großwildjagd - muss das sein?
Flower-Power an der Bibra-Schule
Fulda

Flower-Power an der Bibra-Schule

Fulda. Das Motto "Flower Power – Summertime is  showtime" hatte sich die Heinrich-von-Bibra-Schule der Stadt Fulda bei ihrem musischen Ab
Flower-Power an der Bibra-Schule
Pro & Contra: Ist Ladendiebstahl eine Bagatelle?
Fulda

Pro & Contra: Ist Ladendiebstahl eine Bagatelle?

Mathis Jakobi und Antonia Schmidt diskutieren über den Vorschlag von SPD-Vize Chef Ralf Stegner Ladendiebstahl nur noch als Bagatelle zu ahnden.
Pro & Contra: Ist Ladendiebstahl eine Bagatelle?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.