1.165 Jahre Erfahrung

Fulda. Vor kurzem wurden am Standort Fulda die Jubilare der Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH im Rahmen der traditionellen Jubilarsfeier ausgezeichne

Fulda. Vor kurzem wurden am Standort Fulda die Jubilare der Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH im Rahmen der traditionellen Jubilarsfeier ausgezeichnet. Die insgesamt 43 geladenen Mitarbeiter nutzen die Gelegenheit, sich nicht nur ber die Vergangenheit, sondern vor allem auch ber die Zukunft auszutauschen.

1.165 Jahre Berufserfahrung war die beeindruckende Bilanz der 43 anwesenden Jubilare des grten Reifenherstellers in Deutschland, die in der Propstei Johannesberg geehrt wurden. Traditionell begann die Veranstaltung mit dem offiziellen Teil. Im historischen Ambiente des von-Mengersen-Saales erhielten die Jubilare von Produktionsdirektor Peter Day und dem Betriebsratsvorsitzenden Werner Staniewski eine gravierte Uhr als Anerkennung fr Ihre Leistungen und Zugehrigkeit zum Unternehmen. Beide bedankten sich bei den Mitarbeitern und betonten, wie wichtig neben modernsten Technologien und Fertigungsanlagen die Erfahrung und das Fachwissen der Anwesenden fr den Erfolg des Konzerns sind.

Anschlieend trat Jrgen Rother, Personalleiter von Goodyear Dunlop am Standort Fulda, eine Reise durch die Zeit an. Er erinnerte an wichtige Ereignisse aus Sport, Politik und Gesellschaft der Jahre 1970 und 1985. Dazu zhlten zum Beispiel, dass das Fernsehen nur wenige Stunden am Tag sendete und es im Fuball noch keine gelben oder roten Karten gab. Aber nicht nur die Vergangenheit war ein wichtiges Thema whrend der Veranstaltung. Die Anwesenden tauschten sich auch ber die aktuellen, positiven Entwicklungen im Werk und im Konzern aus.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Vier Dienstjubiläen bei der Kreisverwaltung in Lauterbach
Fulda

Vier Dienstjubiläen bei der Kreisverwaltung in Lauterbach

Landrat Manfred Görig und Vizelandrat Peter Zielinski gratulierten vier Jubilaren zu zweimal 25- und zweimal 40-jährigem Dienstjubiläum.
Vier Dienstjubiläen bei der Kreisverwaltung in Lauterbach
Jung und dynamisch: Helios-Geschäftsführer Sebastian Mock im Gespräch
Fulda

Jung und dynamisch: Helios-Geschäftsführer Sebastian Mock im Gespräch

Der 28-jährige Sebastian Mock leitet zwei Kliniken in Hünfeld und Grebenhain.
Jung und dynamisch: Helios-Geschäftsführer Sebastian Mock im Gespräch
Maskenpflicht: Ja oder nein?
Fulda

Maskenpflicht: Ja oder nein?

Ein Klartext zum Thema Maskenpflicht von Redakteur Christopher Göbel.
Maskenpflicht: Ja oder nein?
Eigenes Obst mit anderen teilen
Fulda

Eigenes Obst mit anderen teilen

Das Stadtteilbüro Nord-/Ostend startet ab sofort die Aktion „Wir teilen Obst“. Das Ziel: In Hünfeld sollen private Bäume mit einem roten Band gekennzeichnet werden, an …
Eigenes Obst mit anderen teilen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.