Möglicherweise unter Alkohol: 15-Jährige verursacht in Burghaun Unfall mit hohem Sachschaden 

+

15-Jährige prallt am frühen  Sonntagmorgen mit dem Auto des Vaters gegen geparkten Pkw  

Burghaun - Zu einem nicht ganz alltäglichen Verkehrsunfall kam es in den frühen Morgenstunden des Sonntags gegen 2.30 Uhr in Burghaun.

Eine 15-jährige Burghaunerin stieg in einen auf ihren Vater zugelassenen Honda Civic und befuhr die Mertzwillerstraße in Burghaun aus Richtung Berliner Straße kommend in Richtung L 3433. Ausgangs einer Linkskurve verlor die Jugendliche die Kontrolle über den Pkw und stieß gegen einen aus ihrer Sicht rechts geparkten VW Golf.

An beiden Fahrzeugen  entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt 15.000 Euro.

Da im Rahmen der Unfallaufnahme bei der jungen Frau Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt wurde, wurde eine Blutentnahme angeordnet. Altersbedingt ist die Unfallverursacherin nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis, so die Polizei.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Klartext: Zerstörte Kinderleben

Aktuelle Fälle sorgen für Entsetzen.
Klartext: Zerstörte Kinderleben

Acht bis zehn Kindesmissbrauchs-Fälle jährlich im Landkreis Fulda

Nachgefragt beim Jugendamt des Landkreises Fulda, wie sie Lage in der Region aussieht und was präventiv getan werden kann.
Acht bis zehn Kindesmissbrauchs-Fälle jährlich im Landkreis Fulda

Psychedelische Substanzen konsumiert: 19-Jähriger total außer Kontrolle

Ungewöhnlicher Polizeieinsatz im Nachbarkreis Rhön-Grabfeld
Psychedelische Substanzen konsumiert: 19-Jähriger total außer Kontrolle

Beim Abbiegen übersehen: Zehnjährige bei Unfall mit Roller in Künzell schwer verletzt 

Autofahrerin erfasst Kind mit Fahrzeug
Beim Abbiegen übersehen: Zehnjährige bei Unfall mit Roller in Künzell schwer verletzt 

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.