15 Menschen bei Wohnungsbrand teils schwer verletzt

Großeinsatz am Montagabend am Gallasiniring
+
Großeinsatz am Montagabend am Gallasiniring

Eine schwer sowie 14 durch Rauchgase leicht verletzte Personen sind die vorläufige Bilanz eines Wohnungsbrandes im Fuldaer Gallasiniring.

Ein lauter Knall hatte die Bewohner des Mehrfamilienhauses gegen 21 Uhr aus ihrer Abendruhe gerissen. Bei der Nachschau stellten sie Brandgeruch aus einer Dachgeschosswohnung fest, weshalb sie die Feuerwehr riefen. Vermutlich war es in der Wohnung zu einer Verpuffung gekommen, die auch den Mieter überrascht hatte. Dieser versuchte, sich noch in Sicherheit zu bringen, brach jedoch kurz vor der eigenen Tür zusammen. Seine Nachbarn reagierten mutig und schnell und zogen den leblosen Körper aus dem Brandrauch nach draußen.

Die zwischenzeitlich eingetroffene Rettungskräfte begannen sofort mit Reanimationsmaßnahmen, während ein Feuerwehrtrupp unter Atemschutz mit den Löscharbeiten begann. Diese zeigten glücklicherweise schnell Wirkung, sodass das Feuer sich nicht weiter ausbreiten konnte. 

14 weitere Bewohner, die durch die Feuerwehr aus dem Haus geführt wurden, zogen sich ebenfalls Rauchgasvergiftungen vor und mussten durch den Rettungsdienst versorgt werden. Sie kamen in umliegende Krankenhäuser.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Nach den Löscharbeiten konnten die übrigen Hausbewohner wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. Die Polizei beziffert den Schaden auf 80.000 Euro.

Meist Gelesen

Die Rückkehr: Neuer Redaktionsleiter von „Fulda aktuell“
Fulda

Die Rückkehr: Neuer Redaktionsleiter von „Fulda aktuell“

Der neue Redaktionsleiter von "Fulda aktuell" stellt sich vor.
Die Rückkehr: Neuer Redaktionsleiter von „Fulda aktuell“
Ein Visionär mit Herz: Nachruf auf den Vollblut-Journalisten Martin Angelstein
Fulda

Ein Visionär mit Herz: Nachruf auf den Vollblut-Journalisten Martin Angelstein

Mit großer Bestürzung hat die Redaktion den Tod des "ON"-Gründers Martin Angelstein aufgenommen. Ein Nachruf von Christopher Göbel.
Ein Visionär mit Herz: Nachruf auf den Vollblut-Journalisten Martin Angelstein
Neuer Präsident beim Rotary Club Fulda
Fulda

Neuer Präsident beim Rotary Club Fulda

Professor Dr. Robert Behr ist ein Jahr lang der neue Rotary-Präsident.
Neuer Präsident beim Rotary Club Fulda
Sparkassen-Filiale in der Rabanusstraße nach Brand geschlossen
Fulda

Sparkassen-Filiale in der Rabanusstraße nach Brand geschlossen

Nach dem Brand im Keller der Sparkassen-Filiale in der Rabanusstraße bleibt die Filiale und das Selbstbedienungsfoyer vorerst geschlossen.
Sparkassen-Filiale in der Rabanusstraße nach Brand geschlossen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.