16-jähriger Kradfahrer fährt ungebremst in parkendes Auto

Ein 16-Jähriger Leichtkraftradfahrer fuhr ungebremst in einen geparkten Pkw.

Welkers.  Schwere Verletzungen erlitt ein 16-jähriger Fahranfänger am Freitagabend kurz vor 20 Uhr mit seinem Leichtkraftrad in Welkers, als er aus bislang ungeklärter Ursache ungebremst gegen einen geparkten PKW am rechten Fahrbahnrand stieß. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von ca. 3.000 Euro.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Point Alpha Stiftung: Steinbach legt Amt nieder

Ricarda Steinbach legt Amt der Direktorin der Point Alpha Stiftung nieder.
Point Alpha Stiftung: Steinbach legt Amt nieder

Schrecklicher Verkehrsunfall auf der B27 fordert viertes Todesopfer

Der schreckliche Unfall auf der Bundesstraße 27 forderte nun ein viertes Todesopfer.
Schrecklicher Verkehrsunfall auf der B27 fordert viertes Todesopfer

Eine Ära geht zu Ende: Von Brandenstein ist nicht mehr Präsident der "Malteser"

Der "Malteser Hilfsdienst" hat einen neuen Präsidenten gewählt. Georg Khevenhüller folgt auf Constantin von Brandenstein, der das Amt 26 Jahre lang begleitete. Den …
Eine Ära geht zu Ende: Von Brandenstein ist nicht mehr Präsident der "Malteser"

Meisterdiebinnen: Ocean’s Eight in der CineLady

Mit Fulda aktuell Karten für die CineLady gewinnen.
Meisterdiebinnen: Ocean’s Eight in der CineLady

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.