17-Jähriger hantiert mit Chemikalien - Spezialistenteam der Feuerwehr rückt nach Hofbieber aus

Weil aus dem Keller eines Hauses in Allmus "Faule-Eier-Geruch" drang, hatte ein Anwohner die Rettungsleitstelle Fulda allarmiert. Ursache für den Gestank: Ein Jugendlicher hatte mit frei verkäuflichen Chemikalien hantiert.

Hofbieber. Ein 17-jähriger aus Allmus, einem Ortsteil von Hofbiebe,r hatte im Keller eines Doppelhauses mit frei verkäuflichen Chemikalien hantiert, diese gemischt. Im Zuge dessen entstand ein ungewolltes chemikalisches Gemisch, das den typischen "Faule-Eier-Geruch" erzeugt. Ein Anwohner aus der anderen Haushälfte hatte den Geruch bemerkt und auch als solchen identifiziert, verständigte daraufhin die Rettungsleitstelle Fulda. Da zum Zeitpunkt der Meldung die potentielle Gefahr dieses Stoffes nicht abgeschätzt werden konnte, wurden die Feuerwehr Hofbieber mit 35 Einsatzkräften sowie der ABC-Zug der Feuerwehr Fulda mit 22 Einsatzkräften unter den Leitungen der Gemeinde- und Kreisbrandinspektoren alarmiert.

Letztendlich war die Menge des Stoffgemischs aber derart gering, dass zu keinem Zeitpunkt eine Gefahr für Mensch oder Umwelt bestand.

Es kam weder zu Personen- noch zu Sachschäden, Maßnahmen seitens der Feuerwehren mussten nicht mehr vorgenommen werden.

Rubriklistenbild: © Horn

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Lust auf natürliches Eis? Gefrorenes Glück aus der Rhön von Die Eisheiligen erobert die Region

Die Eisheiligen aus Hettenhausen stehen für natürliches Eis ohne Zusatz- oder Farbstoffe. Die Fulda aktuell-Redaktion durfte den Eismachern über die Schulter schauen.
Lust auf natürliches Eis? Gefrorenes Glück aus der Rhön von Die Eisheiligen erobert die Region

Schwerer Verkehrsunfall bei Freiensteinau: Motorradfahrer schwer verletzt

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am heutigen Freitagabend bei Freiensteinau.
Schwerer Verkehrsunfall bei Freiensteinau: Motorradfahrer schwer verletzt

Geklärte Unfallflucht in Burghaun: Unfallauto bei REWE-Markt abgestellt

Ein beschädigter Wagen wurde beim REWE-Markt in Burghaun abgestellt.
Geklärte Unfallflucht in Burghaun: Unfallauto bei REWE-Markt abgestellt

Gesund und fit: Förstina Sprudel engagiert sich

Zum 15. Mal ist Förstina am 5. Mai Veranstalter des Rhönlaufs in Poppenhausen.
Gesund und fit: Förstina Sprudel engagiert sich

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.