18jährige fuhr an roter Ampel in Fulda auf stehendes Auto auf

Am Freitag, 20.09.2019, um 15.18 Uhr ereignete sich auf der Leipziger Straße ein Verkehrsunfall, bei dem eine Person leicht verletzt wurde.

Fulda. Eine 18-jährige Opel Corsa-Fahrerin aus Nüsttal befuhr am Freitag um 15.18 Uhr die Leipziger Straße in Fulda.

Vor ihr fuhr eine 46-jährige Audi-Fahrerin aus Eiterfeld. Als die Audi-Fahrerin an einer rotes Licht anzeigenden Lichtsignalanlage verkehrsbedingt anhalten musste, erkannte dies die Corsa-Fahrerin zu spät und fuhr auf den Audi auf. Durch den Aufprall wurde die Audi-Fahrerin leicht verletzt. Es entstand insgesamt ein Sachschaden in Höhe von 3500 €.

Rubriklistenbild: © benjaminnolte - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Literaturpreis für Edgar Selges Erstlingswerk
Fulda

Literaturpreis für Edgar Selges Erstlingswerk

„Hast du uns endlich gefunden“ als berührende Erzählung eines Heranwachsenden von Edgar Selge wird mit dem Fuldaer Literaturpreis gewürdigt
Literaturpreis für Edgar Selges Erstlingswerk
Vermisste 55-Jährige aus Dipperz wieder aufgetaucht
Fulda

Vermisste 55-Jährige aus Dipperz wieder aufgetaucht

Vermisste 55-Jährige aus Dipperz wieder aufgetaucht
Eine Gemeinde wird 50 Jahre alt
Fulda

Eine Gemeinde wird 50 Jahre alt

Künzell feiert Geburtstag mit Aktionen und sucht Zeitzeugen
Eine Gemeinde wird 50 Jahre alt
Bedeutendes Amt für den Direktor der HNO-Klinik am Klinikum Fulda
Fulda

Bedeutendes Amt für den Direktor der HNO-Klinik am Klinikum Fulda

Prof. Dr. Konrad Schwager, Direktor der Klinik für Hals-Nasen-Ohrenkrankheiten, Kopf-, Hals- und Plastische Gesichts-chirurgie, Kommunikationsstörungen   (Hör-, Stimm- …
Bedeutendes Amt für den Direktor der HNO-Klinik am Klinikum Fulda

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.