Per Haftbefehle gesucht: 19-jähriger Drogendealer gefasst

Gestern konnte die Stadtwache der Polizei in Fulda einen bereits polizeibekannten Drogendealer festnehmen.

Fulda - Genau im richtigen Moment erkannte die Stadtwache der Polizei und des Ordnungsamtes der Stadt Fulda am Dienstag, 14. November, gegen 12.30 Uhr, einen wegen Drogendelikten bereits polizeibekannten Jugendlichen über die Videoüberwachung am Heertorplatz. Bei seiner Überprüfung stellte sich heraus, dass der junge Mann mit zwei Haftbefehlen, wegen weiterer Vergehen gegen das Betäubungsmittelgesetz, gesucht wird.

Nach kurzer Verfolgung gelang es den "Stadtwächtern" den 19-Jährigen festzunehmen. Bei seiner Durchsuchung fanden die Beamten eine digitale Feinwaage, mehr als 15 Gramm Marihuana und Bargeld, vermutlich aus Drogenverkäufen, und stellten es sicher. Der Mann wurde nach seiner Festnahme und anschließenden polizeilichen Maßnahmen in eine Jugendarrestanstalt eingeliefert.

Hinweise bitte an die Polizei in Fulda, Tel.: 0661 / 105 - 0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache der Hessischen Polizei, die rund um die Uhr im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewacheerreichbar ist.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Verfahren gegen vier Personen wegen des Todes einer Schülerin vor acht Jahren

Im Februar 2010 starb eine 16-jährige Schülerin bei einem Unfall am Neuhofer Bahnhof. Das Oberlandesgericht Frankfurt hat nun ein Verfahren gegen die Verantwortlichen …
Verfahren gegen vier Personen wegen des Todes einer Schülerin vor acht Jahren

Neu ernannter Bischof am Donnerstag erstmals in Fulda

Für die Gläubigen ist eine Begegnung mit Dr. Michael Gerber ab 13 Uhr im Fuldaer Dom möglich  
Neu ernannter Bischof am Donnerstag erstmals in Fulda

Rechtsextremismus bei der Polizei: Ermittlungen gegen einen Beamten in Fulda aufgenommen

Der Rechtsextremismus Skandal in der hessischen Polizei zieht weitere Kreise. Auch in Fulda wird gegen einen Beamten ermittelt.
Rechtsextremismus bei der Polizei: Ermittlungen gegen einen Beamten in Fulda aufgenommen

88-jähriger Fahrradfahrer erliegt seinen schweren Verletzungen

Am vergangenen Mittwoch wurde ein 88-jähriger Fahrradfahrer bei einem Unfall schwer verletzt. Jetzt erlag er seinen schweren Verletzungen.
88-jähriger Fahrradfahrer erliegt seinen schweren Verletzungen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.