20.000 Euro Sachschaden: 34-Jähriger kommt mit seinem Wagen von der Fahrbahn ab

Gestern kam ein 34-jähriger mit seinem Auto von der Fahrbahn ab und verletzte sich dabei leicht.

Hünfeld - Am Sonntagnachmittag kam gegen 15.15 Uhr ein 34-jähriger Fahrer aus Fulda mit seinem Opel Coupe aus bisher unbekannter Ursache in Höhe Hünfeld-Rückers nach rechts von der B 27 ab, überflog einen Graben und fuhr auf ein privates Grundstück in der Straße „Grüne Aue“. Dort stieß er gegen zwei geparkte Fahrzeuge und beschädigte diese. Das Unfallfahrzeug kam schließlich auf dem Nachbargrundstück zum Stehen.

Der Fahrzeugführer aus Fulda wurde mit leichten Verletzungen in ein Fuldaer Krankenhaus eingeliefert.

Es entstand Sachschaden in Gesamthöhe von rund 20.000 Euro.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

12-Jähriger vermisst: Wer hat Julian gesehen?

Der 12-jährige Julian Rastruba wird seit dem heutigen Montagmittag vermisst. Wer hat den Jungen gesehen?
12-Jähriger vermisst: Wer hat Julian gesehen?

Bundesgesundheitsminister Spahn stellte sich Fragen von Pflegepersonal in Neuhof

Im Wahlkampf kam Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) nach Neuhof ins Seniorenpflegeheim Mutter Teresa.
Bundesgesundheitsminister Spahn stellte sich Fragen von Pflegepersonal in Neuhof

Auch in Fulda soll ein "Hessen-Büro" eingerichtet werden

Ankündigung der Landesregierung: Beschäftigte sollen heimatnah arbeiten können und nicht pendeln müssen   
Auch in Fulda soll ein "Hessen-Büro" eingerichtet werden

Riesenerfolg: Zehnjähriger aus Burghaun stürmt deutsche Youtube-Trends

Artur K. aus Burghaun hat einen Song im Rahmen des SMOG-Projektes "Von der Straße ins Studio" aufgenommen 
Riesenerfolg: Zehnjähriger aus Burghaun stürmt deutsche Youtube-Trends

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.