20.000 Euro Schaden bei Unfall mit mehreren Leichtverletzten

Gestern Abend kam es zu einem Verkehrsunfall in Hofbieber. Dabei wurden mehrere Personen leicht verletzt.

Hofbieber. Zur Unfallzeit, Dienstag, 24. Januar, gegen 17.10 Uhr, fuhr ein 20-jähriger Pkw-Fahrer aus der Gemeinde Hilders mit seinem Pkw die Landstraße aus Richtung Schackau in Fahrtrichtung Milseburg. Eine 44-jährige Pkw-Fahrerin aus der Gemeinde Nüsttal befuhr mit ihrem Pkw die Straße aus Richtung Kleinsassen kommend und wollte nach links auf die Landstraße einbiegen. Dabei missachtete sie die Vorfahrt des vorfahrtsberechtigten jungen Mannes. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Der Fahrer, die Fahrerin und deren Beifahrer, ein 85-jähriger Mann, wurden durch den Zusammenstoß leicht verletzt. Die beiden Pkw waren Totalschaden. Ein größeres Verkehrsschild wurde ebenfalls beschädigt, sodass der Gesamtschaden rund 20.000 Euro betrug.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

„Jumanji 2“: Zweiter Teil läuft jetzt im Kino

Zum Start des zweiten "Jumanji"-Films verlosen wir Kinotickets und Eintrittskarten für die "Jump Fabrik".
„Jumanji 2“: Zweiter Teil läuft jetzt im Kino

ZWISCHENRUF: Wir haben ein (gesellschaftliches) Problem

Redakteur Christopher Göbel beschäftigt sich in seiner aktuellen Kolumne mit einer Thematik, die uns alle angeht.
ZWISCHENRUF: Wir haben ein (gesellschaftliches) Problem

Wenn Retter sich bedroht fühlen

Zunehmende Gewalt und Aggressionen machen Mitarbeitern im Rettungsdienst zu schaffen / Spezielle Schulungen
Wenn Retter sich bedroht fühlen

Auto überschlägt sich auf A 66 - mehrere Insassen verletzt

Durch den schweren Verkehrsunfall kommt es aktuell zu Behinderungen auf der A 66 in Richtung Norden.
Auto überschlägt sich auf A 66 - mehrere Insassen verletzt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.