1. lokalo24
  2. Lokales
  3. Fulda

21-Jähriger feuert auf Kirmes mit Schreckschusswaffe

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
© picture alliance / Oliver Killig/dpa-Zentralbild/dpa

Vorfall am frühen Sonntagmorgen in Großenlüder / Polizeibeamte massiv beleidigt

Großenlüder - Ein 21-jähriger Fuldaer feuerte am frühen Sonntagmorgen  gegen 2.20 Uhr auf einer Kirmesveranstaltung im Wiesenweg in Großenlüder zwei Schüsse aus einer mitgeführten Schreckschusswaffe ab. Er fühlte sich offenbar von anwesenden Personen bedroht. 

Aufmerksames Security-Personal überwältigte den Mann und übergab ihn einer Streife der Fuldaer Polizeistation. In der Folge wurde der Mann auf Grund seiner hohen Alkoholisierung zur Ausnüchterung ins Polizeigewahrsam gebracht.

Dort verschlechterte sich seine körperliche Verfassung, sodass er in ein Fuldaer Krankenhaus gebracht wurde. Auf der Fahrt dorthin beleidigte und bedrohte der 21-Jährige die Polizisten massiv. Glücklicherweise wurde bei dem Vorfall niemand verletzt.

Auch interessant

Kommentare