25.400 Euro Schaden: Autofahrer überschlägt sich mit Wagen

Ein vermutlich betrunkener Autofahrer verlor am Samstag die Kontrolle über seinen Wagen und überschlug sich anschließend.

Eichenzell - Am Samstag,  20. Mai, gegen 23.58 Uhr, fuhr ein 35-jähriger Eichenzeller mit seinem Auto  (Golf) die Büchenberger Straße von Rothemann in Richtung Büchenberg.

Aufgrund eines größeren Tieres auf der Fahrbahn musste der Fahrer ausweichen und verlor dabei die Kontrolle über sein Fahrzeug. Hierbei fuhr er in einen angrenzenden Gartenzaun, überschlug sich und kam in einem Garten zum endgültigen Stillstand.

Es entstand ein Sachschaden von 25.400 Euro. Bei der Unfallaufnahme konnte deutlicher Alkoholgeruch festgestellt werden. Der Fahrer wurde mit zur Dienststelle genommen, wo eine Blutentnahme angeordnet worden ist. Der Führerschein wurde sichergestellt und ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

Rubriklistenbild: © Archiv

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Gegen Leitplanke geprallt: Kradfahrer bei Fulda schwer verletzt

Ein Kradfahrer kam von der Fahrbahn ab und verletzte sich schwer.
Gegen Leitplanke geprallt: Kradfahrer bei Fulda schwer verletzt

Verletzung am Kopf: Vier Täter überfallen jungen Mann

Gestern überfielen vier Männer einen jungen Mann in Fulda. Er erlitt durch Tritte und Schläge eine Verletzung am Kopf.
Verletzung am Kopf: Vier Täter überfallen jungen Mann

DAK-Gesundheitsreport: Krankenstand im Landkreis Fulda und im Vogelsbergkreis gesunken

Die Krankenkasse DAK stellte heute den Gesundheitsreport für die Landkreise Fulda und Vogelsberg vor.
DAK-Gesundheitsreport: Krankenstand im Landkreis Fulda und im Vogelsbergkreis gesunken

10 Jahre am "neuen Standort": Frucht Hartmann feiert mit Hausmesse

Frucht Hartmann feiert zehn Jahre am "neuen" Standort mit einer Hausmesse.
10 Jahre am "neuen Standort": Frucht Hartmann feiert mit Hausmesse

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.