26-Jähriger stirbt vier Tage nach dem schweren Unfall in Eichenzell

Eines der beiden Unfallopfer vom 30. September 2019 in Eichenzell ist aufgrund seiner schweren Verletzungen im Krankenhaus verstorben. Die ebenfalls schwerstverletzte 18-jährige...

Fulda - Der 26-jährige aus Wächtersbach stammende Fußgänger/Rollerfahrer, der am 30. September 2019 um 3.25 Uhr in Eichenzell, Höhe Rhönhof / Anschlussstelle A 66 in einen Unfall mit einem LKW verwickelt wurde, ist am gestrigen Tag, 4. Oktober 2019, aufgrund seiner schweren Verletzungen im Krankenhaus verstorben. Seine ebenfalls bei dem Unfall schwerstverletzte 18-jährige Begleiterin befindet sich derzeit noch im Krankenhaus. Ihr Zustand ist mittlerweile stabil.

Rubriklistenbild: © lassedesignen - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Ab 17. August in Hessen: Kostenfreie Corona-Tests für Erzieher und  Tagespflegepersonen

Angebot gilt bis zum 8. Oktober
Ab 17. August in Hessen: Kostenfreie Corona-Tests für Erzieher und  Tagespflegepersonen

Hochrangiger Marineoffizier vor NATO-Posten auf Heimatbesuch in Osthessen

Fregattenkapitän Christian Meister bei Fuldas Oberbürgermeister Dr. Heiko Wingenfeld
Hochrangiger Marineoffizier vor NATO-Posten auf Heimatbesuch in Osthessen

Fuldaer Landwirt im Vogelsbergkreis durch Bullen schwer verletzt 

48-Jähriger mit Rettungshubschrauber in Klinik geflogen
Fuldaer Landwirt im Vogelsbergkreis durch Bullen schwer verletzt 

Caritas-Laden am Dom ab Dienstag – 11. August – wieder geöffnet

Caritas-Werkstatt Carisma wagt zum Ende der Ferien Beendigung der Corona-bedingten Zwangspause.
Caritas-Laden am Dom ab Dienstag – 11. August – wieder geöffnet

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.