1. lokalo24
  2. Lokales
  3. Fulda

30-Jähriger nimmt Vorfahrt in Löschenrod

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

14.000 Euro Schaden und eine Leichtverletzte sind das Resultat einer Unachtsamkeit

Eichenzell. Am Samstagmorgen gegen 7.45 Uhr wurde eine 35-jährige Peugeot-Fahrerin aus Eichenzell bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt. Ein 30-jähriger, aus Petersberg stammender Skoda-Fahrer befuhr Rheinstraße in Löschenrod in Richtung Ortsausgang und übersah die von rechts kommende vorfahrtberechtigte Peugeot-Fahrerin. Es kam zum Zusammenstoß.

An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von 14.000 Euro. Der nicht mehr fahrbereite Peugeot musste abgeschleppt werden.

Auch interessant

Kommentare