32-jähriger Fuldaer schwer verletzt, Tatverdächtiger festgenommen

Nach Messerattacke festgenommen
+
Nach Messerattacke festgenommen

In der Nacht zum 19. Februar war es, wie berichtet, auf dem Gehweg in der Künzeller Straße zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen gekommen, in deren Verlauf ein 32-jähriger Mann aus Fulda schwer verletzt wurde.

Fulda Nach derzeitigem Kenntnisstand geriet ein 34-jähriger Mann aus der Gemeinde Ehrenberg gegen 2 Uhr mit dem Opfer in Streit und verletzte ihn im weiteren Verlauf schwer mit einem Messer. Einem Zeugen gelang es, den 34-Jährigen von der weiteren Tatbegehung abzuhalten.

Der Tatverdächtige ergriff im Anschluss die Flucht. Der 32-Jährige wurde zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus eingeliefert, mittlerweile besteht keine Lebensgefahr mehr. Im Zuge umfangreicher Fahndungsmaßnahmen konnte der Tatverdächtige am vergangenen Freitagnachmittag, unterstützt von Spezialkräften der Polizei Schleswig-Holstein, in Lübeck festgenommen und entsprechende Beweismittel beschlagnahmt werden.

Am Samstag wurde der 34-Jährige dem Haftrichter beim Amtsgericht in Lübeck vorgeführt, der ihm den vom Amtsgericht Fulda erlassenen Haftbefehl verkündete. Im Anschluss wurde der Tatverdächtige in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Meist Gelesen

Michael Imhof aus Fulda einer der Preisträger des "German Jewish History Award"
Fulda

Michael Imhof aus Fulda einer der Preisträger des "German Jewish History Award"

Gewürdigt wird Imhofs Engagement zur Bewahrung jüdischer Geschichte und Beitrag zum jüdisch-deutschen Austausch in der Gegenwart
Michael Imhof aus Fulda einer der Preisträger des "German Jewish History Award"
Drei Verletzte und rund 13.000 Euro Sachschaden nach einem Unfall in Fulda
Fulda

Drei Verletzte und rund 13.000 Euro Sachschaden nach einem Unfall in Fulda

Am gestrigen Mittwochabend ereignete sich ein schwerer Unfall auf der Petersberger Straße/ Heinrichstraße.
Drei Verletzte und rund 13.000 Euro Sachschaden nach einem Unfall in Fulda
Polizisten leisten Hilfe bei Geburt auf der B 84
Fulda

Polizisten leisten Hilfe bei Geburt auf der B 84

Am heutigen Sonntagmittag leisteten Polizisten Hilfe bei einer Geburt auf der B 84.
Polizisten leisten Hilfe bei Geburt auf der B 84
Auffahrunfall mit über 16.000 Euro Schaden in Fulda
Fulda

Auffahrunfall mit über 16.000 Euro Schaden in Fulda

Weil ein 20-jähriger an einer Ampel bremsen musste, kam es bereits am Donnerstag in Höhe des Autobahnanschlusses Fulda-Mitte zu einem Auffahrunfall, bei dem ein …
Auffahrunfall mit über 16.000 Euro Schaden in Fulda

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.