1. lokalo24
  2. Lokales
  3. Fulda

32-jähriger Fuldaer schwer verletzt, Tatverdächtiger festgenommen

Erstellt:

Kommentare

Nach Messerattacke festgenommen
Nach Messerattacke festgenommen © Pixabay

In der Nacht zum 19. Februar war es, wie berichtet, auf dem Gehweg in der Künzeller Straße zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen gekommen, in deren Verlauf ein 32-jähriger Mann aus Fulda schwer verletzt wurde.

Fulda Nach derzeitigem Kenntnisstand geriet ein 34-jähriger Mann aus der Gemeinde Ehrenberg gegen 2 Uhr mit dem Opfer in Streit und verletzte ihn im weiteren Verlauf schwer mit einem Messer. Einem Zeugen gelang es, den 34-Jährigen von der weiteren Tatbegehung abzuhalten.

Der Tatverdächtige ergriff im Anschluss die Flucht. Der 32-Jährige wurde zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus eingeliefert, mittlerweile besteht keine Lebensgefahr mehr. Im Zuge umfangreicher Fahndungsmaßnahmen konnte der Tatverdächtige am vergangenen Freitagnachmittag, unterstützt von Spezialkräften der Polizei Schleswig-Holstein, in Lübeck festgenommen und entsprechende Beweismittel beschlagnahmt werden.

Am Samstag wurde der 34-Jährige dem Haftrichter beim Amtsgericht in Lübeck vorgeführt, der ihm den vom Amtsgericht Fulda erlassenen Haftbefehl verkündete. Im Anschluss wurde der Tatverdächtige in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Auch interessant

Kommentare