32-Jähriger schlägt Seniorin mit einem Kartenlesegerät ins Gesicht

Am gestrigen Dienstagvormittag schlug ein 32-Jähriger einer 77-jährigen Senioren mit einem Kartenlesegerät ins Gesicht.

Fulda - Eine 77-jährige Frau wurde am Dienstagvormittag, 8. Januar, gegen 10 Uhr, in einer Postfiliale in der Bahnhofstraße geschlagen und im Gesicht verletzt.

Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei und Zeugenaussagen waren die 77-Jährige und ein 32-jähriger Mann als Kunden anwesend. Der 32-Jährige hatte einen verbalen Disput mit einer Angestellten. Kurz danach schlug er der älteren und völlig unbeteiligten Dame mit einem Kartenlesegerät ins Gesicht.

Die Verletzte wurde ins Krankenhaus gebracht. Der Schläger wurde festgenommen und später in die Psychiatrie eingewiesen.

Rubriklistenbild: © Goss Vitalij - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Mit der Holzlatte verprügelt: Angreifer in Haft
Fulda

Mit der Holzlatte verprügelt: Angreifer in Haft

Am frühen Dienstagmorgen gegen 5 Uhr, kam es in einem Mehrfamilienhaus im „Gallasiniring“ zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Personen, in deren …
Mit der Holzlatte verprügelt: Angreifer in Haft
Die Zahl 23: Alle Gewinner der Großen Ostereiersuche
Fulda

Die Zahl 23: Alle Gewinner der Großen Ostereiersuche

Die Gewinner der großen Ostereie-Suche in FULDA AKTUELL stehen fest. Haben Sie gewonnen? Im Artikel steht es.
Die Zahl 23: Alle Gewinner der Großen Ostereiersuche
Rübsam Fachkräfte feierte das 25-jährige Bestehen mit Party
Fulda

Rübsam Fachkräfte feierte das 25-jährige Bestehen mit Party

Festredner Wolfgang Grupp, Inhaber des Textilherstellers TRIGEMA, feierte mit Erhard und Verena Rübsam sowie 250 geladenen Gästen das Jubiläum.
Rübsam Fachkräfte feierte das 25-jährige Bestehen mit Party
Im Kreis Fulda häufen sich die Krätze-Erkrankungen
Fulda

Im Kreis Fulda häufen sich die Krätze-Erkrankungen

2018 hat es im Kreis Fulda bislang 82 Fälle von Krätze (Skabies) gegeben / Infos von Kreisgesundheitsamt und "Robert-Koch-Institut"
Im Kreis Fulda häufen sich die Krätze-Erkrankungen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.