4000 Euro mit Drehorgel eingespielt

Lauterbach. Walter und Annemie Gnther aus Lauterbach-Maar sammeln Geld fr das Kinderhospiz Brenherz in Wiesbaden. Dort werden unheil

Lauterbach. Walter und Annemie Gnther aus Lauterbach-Maar sammeln Geld fr das Kinderhospiz Brenherz in Wiesbaden. Dort werden unheilbar kranke Kinder bis zu ihrem Lebensende betreut. Ach die leidgeprften Eltern und Geschwister der kranken Kinder erfahren in dieser Einrichtung eine besondere Untersttzung.

Je nach Pflegeaufwand betrgt derPflegesatz pro Kind und Tag bis zu 350Euro . Da Geldmittel aus der Pflegekasse nur begrenzt zur Verfgung stehen, ist diese Einrichtung auf Spenden und Zuwendungen angewiesen. Das Ehepaar Gnther aus Lauterbach-Maar konnte in den letzten 3 Jahre insgesamt 10700 Euro an Frau Stein von der Brenherz-Stiftung bergeben.

Walter und Annemie Gnther spielen nicht nur auf Mrkten und Festen, sie knnen auch fr Familien und Betriebsfeste engagiert werden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Tödliche Massenkarambolage auf der A7 bei Hünfeld
Fulda

Tödliche Massenkarambolage auf der A7 bei Hünfeld

Auf der A7 bei Hünfeld kam es am späten Donnerstagabend zu einem folgenschweren Unfall. Die gefährliche Gefällstrecke ist bei der Feuerwehr bereits von vielen anderen …
Tödliche Massenkarambolage auf der A7 bei Hünfeld
Nachwuchs ist heiß auf die Deutschen Meisterschaften
Fulda

Nachwuchs ist heiß auf die Deutschen Meisterschaften

Jungen der AK bis 14 und 16 Jahre im Golfclub Hofgut Praforst: Interessierte können auf www.golf.de das Live-Scoring samt Bildergalerien verfolgen.
Nachwuchs ist heiß auf die Deutschen Meisterschaften
Nach Unfall: Ersthelfer griffen beherzt ein
Fulda

Nach Unfall: Ersthelfer griffen beherzt ein

60-Jährige zwischen Stockhausen und Müs schwer verletzt
Nach Unfall: Ersthelfer griffen beherzt ein
Sind grüne Kartoffeln giftig?
Fulda

Sind grüne Kartoffeln giftig?

Mitte des 16. Jahrhunderts gelangten die Kartoffeln von Südamerika über Spanien und England nach Europa. Heute sind sie vom Speiseplan gar nicht mehr weg zu denken. …
Sind grüne Kartoffeln giftig?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.