53-Jähriger klaut sechs T-Shirts in Fuldaer Einkaufszentrum: Festnahme

+

Beamte der Bundespolizei fassen Ladendieb auf Bahnhofsvorplatz

Fulda - Sechs T-Shirts hatte am vergangenen Freitag ein 53-Jähriger in einem Einkaufszentrum in Fulda gestohlen. Der Mann war einem Ladendetektiv aufgefallen, als er mit der Beute den Laden verließ. Eine sofortige Meldung an die Polizei führte schließlich zu einem raschen Erfolg.

Der in Nüsttal wohnhafte Mann ging nach dem Diebstahl in Richtung Bahnhof. Beamte der Bundespolizei Fulda erkannten den Flüchtigen und nahmen ihn am Bahnhofvorplatz fest. Bei der Durchsuchung des mitgeführten Rucksacks kamen dann auch die gestohlenen T-Shirts zum Vorschein. Zuständigkeitshalber wurde der Sachverhalt an die Landespolizei Hessen übergeben.

Der Ladendieb konnte die Dienststelle wieder verlassen. Gegen ihn wird nun ein Ermittlungsverfahren eröffnet.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Zweirad-Kontrollen in Rhön und Vogelsberg

Polizei wird am Sonntag die Biker und ihre Maschinen genau unter die Lupe nehmen
Zweirad-Kontrollen in Rhön und Vogelsberg

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.