Betrunken am Steuer: 54-jähriger Eichenzeller wird ausfällig 

Rechtsextreme politische Parolen und entsprechende Gestik 

Fulda/Eichenzell - Am Samstagnachmittag  wurde im Fuldaer Stadtteil Bronnzell ein 54-jähriger Mann aus Eichenzell auffällig, der politische Parolen aus seinem Wagen heraus äußerte. Aufmerksame Zeugen teilten mit, dass der Mann in einem Auto saß, der in Bronnzell am Straßenrand stand. Er soll seinen rechten Arm aus dem Fenster gestreckt und dabei entsprechende rechtsextreme politische Parolen gerufen haben. Anschließend fuhr er weiter.

Die zwischenzeitlich alarmierte Polizei kontrollierte den Fahrer kurz darauf in Ziegel und stellte fest, dass dieser erheblich unter Alkoholeinfluss stand. Bei der Kontrolle wurde der Mann gegenüber den Beamten in gleicher Weise verbal ausfällig. Der Führerschein des Fahrers wurde sichergestellt.

Dem Beschuldigten wird nun vorgeworfen eine Trunkenheitsfahrt begangen und Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen benutzt zu haben.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Nervende Kettenbriefe per WhatsApp & Co.

Tipps, wie Eltern mit Handy-Botschaften ihrer Kinder umgehen sollten. Mit Zwischenruf von Redakteur Christopher Göbel.
Nervende Kettenbriefe per WhatsApp & Co.

Unbekannter BMW-Fahrer fährt Hünfeld-Großenbach gegen Scheune und flüchtet

Die Polizei fahndet derzeit nach dem Fahrer.
Unbekannter BMW-Fahrer fährt Hünfeld-Großenbach gegen Scheune und flüchtet

Effizient und schnell: Das junge Unternehmen „Praktikumsjahr“ aus Fulda

Drei junge Männer und eine Idee, die preisverdächtig ist: Das "Praktikumsjahr" aus Fulda bringt Schulabsolventen und Betriebe auf Zeit zusammen.
Effizient und schnell: Das junge Unternehmen „Praktikumsjahr“ aus Fulda

Schwere Unfall bei Großentaft: 16-Jähriger kommt betrunken von der Straße ab

Der Jugendliche war betrunken und ohne Führerschein mit dem Auto seines Großvaters unterwegs. ER und sein gleichaltiger Begleiter kamen schwer verletzt ins Krankenhaus.
Schwere Unfall bei Großentaft: 16-Jähriger kommt betrunken von der Straße ab

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.