54-jähriger Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

+

Hilders. Heute gegen 16.20 Uhr kam es auf der Bundesstraße 458 in der Gemarkung Hilders-Brand zu einem schweren Verkehrsunfall.

Hilders. Heute gegen 16.20 Uhr kam es auf der Bundesstraße 458 in der Gemarkung Hilders-Brand zu einem schweren Verkehrsunfall.

Ein 54-jähriger PKW-Fahrer kam mit seinem VW-Passat und Anhänger von dem Hilderser Ortsteil Brand und wollte an der folgenden Einmündung nach links auf die B 458 in Richtung Hilders abbiegen. Ein 50-jähriger Krad-Fahrer befuhr zu diesem Zeitpunkt mit seiner Kawasaki die Bundesstraße von Hilders kommend in Richtung Fulda.Beim Auffahren auf die Bundesstraße übersah der PKW Fahrer den Kradfahrer, sodass dieser frontal in den mitgeführten Anhänger des Passat-Fahrers fuhr.

Der Krad-Fahrer wurde durch den Aufprall lebensgefährlich verletzt und durch den alarmierten Rettungshubschrauber in das Klinikum Fulda geflogen. Beide Fahrzeugführer stammen aus der Gemeinde Hilders.

Der entstandene Sachschaden wird mit insgesamt 5000 Euro an der Kawasaki und 500 Euro an dem Humbaur Anhänger angegeben. Zur Klärung der genaueren Umstände des Unfallhergangs wurde durch die Staatsanwaltschaft Fulda ein Gutachter angefordert.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

pro & contra: Jogginghosenverbot in der Schule?
Fulda

pro & contra: Jogginghosenverbot in der Schule?

Eine Stuttgarter Schule will Jogginghosen verbieten. Hans-Peter Ehrensberger und Jennifer Sippel sind geteilter Meinung.
pro & contra: Jogginghosenverbot in der Schule?
Schwerer Unfall auf B 254: Wer fuhr den VW Golf?
Fulda

Schwerer Unfall auf B 254: Wer fuhr den VW Golf?

Die Polizei sucht noch immer die Fahrerin oder den Fahrer eines VW Golf, der am Samstagmittag auf der B 254 in einen sehr schweren Unfall verwickelt war.
Schwerer Unfall auf B 254: Wer fuhr den VW Golf?
Kirchenmusik im Advent: Es wird leiser, aber nicht still
Fulda

Kirchenmusik im Advent: Es wird leiser, aber nicht still

Interview mit dem Fuldaer Dimkapellmeister Franz-Peter Huber zur derzeitigen Situation der Kirchenmusik in der Advents- und Weihnachtszeit.
Kirchenmusik im Advent: Es wird leiser, aber nicht still
Saison im Milseburgtunnel endet bald
Fulda

Saison im Milseburgtunnel endet bald

Alle Radfahrer haben bis einschließlich Sonntag, 31. Oktober, das letzte Mal in der diesjährigen Saison die Möglichkeit, den Milseburgtunnel zu durchfahren. Am Montag, …
Saison im Milseburgtunnel endet bald

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.