62-jähriger PKW-Fahrer beschädigte unter Alkoholeinfluss eine Fußgängerampel

Unfall unter Alkoholeinfluss.
+
Unfall unter Alkoholeinfluss.

Am Samstag, den 26. Juni gegen 00:30 Uhr, kam es im Kreuzungsbereich Rangstraße/Brauhausstraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 62-jähriger Fahrer eines PKW wegen Unachtsamkeit und unter Einfluss von Alkohol einem entgegenkommenden bevorrechtigen PKW ausweichen wollte.

Fulda. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, lenkte er sein Fahrzeug nach rechts und stieß anschließend gegen eine Fußgängerampel. Da der Fahrer zur Unfallzeit unter Alkohol stand, wurde eine Blutentnahme durchgeführt und sein Führerschein sichergestellt. Durch den Unfall entstand ein Sachschaden von ca. 6.000,-EUR.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Verwaltungsgericht lehnt Antrag gegen Quarantäne ab
Fulda

Verwaltungsgericht lehnt Antrag gegen Quarantäne ab

Das Verwaltungsgericht Kassel hat den Antrag gegen eine Quarantäneverfügung des Landkreises Fulda für einen Grundschüler abgelehnt. Die Eltern des Kindes hatten mit …
Verwaltungsgericht lehnt Antrag gegen Quarantäne ab
19-Jährige stirbt nach Motorradunfall
Fulda

19-Jährige stirbt nach Motorradunfall

Junge Frau war am Sonntagabend im Vogelsbergkreis verunglückt
19-Jährige stirbt nach Motorradunfall
Am 8. August: „DMV-Classic-Tour“
Fulda

Am 8. August: „DMV-Classic-Tour“

„MSC Fulda“ lädt zur 21. Ausfahrt von Young- und Oldtimern ein / Voranmeldung bis 2. August
Am 8. August: „DMV-Classic-Tour“
In der Welt der Klänge: David Neisser im Porträt
Fulda

In der Welt der Klänge: David Neisser im Porträt

Der erfolgreiche Fuldaer Musiker und Musikproduzent David Neisser schrieb Songs unter anderem für Roland Kaiser.
In der Welt der Klänge: David Neisser im Porträt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.