63-Jährige aus Künzell vermisst

Seit vergangenen Dienstag wird die 63-jährige Helga Frings aus Künzell vermisst.

Seit Dienstag wird Helga Frings aus Künzell vermisst. Die 63-Jährige hatte in den Abend- oder Nachtstunden ihr Haus verlassen, seither fehlt jede Spur von ihr.

Fulda - Seit Dienstag, 23. Juli, gegen 23.30 Uhr wird die 63-jährige Helga Frings aus Künzell (Landkreis Fulda) vermisst. Sie hat in den Abend- oder Nachtstunden ihr Wohnhaus verlassen, seitdem fehlt von ihr jede Spur. Intensive Suchmaßnahmen der Polizei führten bislang nicht zum Auffinden Frings.

Die Vermisste ist 163 Zentimeter groß, schlank und hat dunkelbraunes, knapp schulterlanges Haar. Über ihre Bekleidung liegen keine Erkenntnisse vor.

Die Kriminalpolizei Fulda bittet dringend um Hinweise. Wer sie seit Dienstagabend gesehen hat oder Angaben zu ihrem Aufenthaltsort machen kann, wird gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen. Zusätzlich zu den bekannten Telefonnummern, oder den Notruf 110, ist ein Hinweistelefon eingerichtet worden, das sie unter 0661 / 105-4444  erreichen.

Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de/onlinewache .

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Junger Asylbewerber in Fuldaer Bahnhofshalle attackiert

29-jähriger Fuldaer verhält sich auch gegen Bundespolizisten äußerst aggressiv 
Junger Asylbewerber in Fuldaer Bahnhofshalle attackiert

Christian Pießnack neuer Leiter der Lichtbergschule Eiterfeld

40-Jähriger kommt von der Hünfelder Wigbertschule
Christian Pießnack neuer Leiter der Lichtbergschule Eiterfeld

Haftbefehl wegen versuchten Mordes gegen 62-jährigen Vogelsberger

Mann soll auf seine von ihm getrennt lebende Ehefrau geschossen haben
Haftbefehl wegen versuchten Mordes gegen 62-jährigen Vogelsberger

Unbekannter versucht zwei Männer auszurauben

Der Täter flüchtete ohne Diebesgut.
Unbekannter versucht zwei Männer auszurauben

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.