1. lokalo24
  2. Lokales
  3. Fulda

70-Jähriger übersieht Motorradfahrer zwischen Burghaun und Steinbach

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Die Harley des 57-Jährigen prallte frontal in die Seite des Pkw. Der Fuldaer kam mit schweren Verletzungen ins Klinikum.

Hünfeld. Heute Mittag gegen 11.15 Uhr, wollte ein 70-jähriger Daimler-Fahrer aus Burghaun aus Richtung Steinbach kommend nach links auf die B 27 in Richtung Burghaun abbiegen. Zur gleichen Zeit befuhr ein 57-jähriger Harley-Fahrer aus Fulda die B 27 in Richtung Bad Hersfeld. Der Burghauner übersah beim Abbiegen den von links kommenden Motorradfahrer und fuhr in den Kreuzungsbereich ein. Dieser prallte nun frontal in die Fahrerseite des Pkw. Während dieser sich um 180 Grad um die eigene Achse drehte und gegenüber in der Zufahrt zu einer Schreinerei zum Stehen kam, stürzte der 57-Jährige und kam elf Meter nach dem Kollisionspunkt auf der Fahrbahn zur Endlage.

An dem Pkw und der Harley entstand insgesamt ein Sachschaden von 12.000 Euro. Der Motorradfahrer wurde schwer verletzt ins Klinikum nach Fulda transportiert, der Pkw-Fahrer leicht verletzt in die Helios-Klinik. An der Unfallstelle kamen zwei Rettungswagen und ein Notarzt zum Einsatz.

Auch interessant

Kommentare