75-Jährige übersieht Stoppschild

Foto: Archiv
+
Foto: Archiv

Eiterfeld. Eine 75-Jährige übersah an einer Kreuzung ein Stopschild und verursachte so einen crash.

Eiterfeld. Sachschaden in Höhe von ca. 10.000,- Euro entstand heute bei einem Verkehrsunfall auf der L 3380 bei Eiterfeld-Ufhausen. Eine 75-jährige Eiterfelderin befuhr mit ihrem Pkw die sogenannte Milchstraße aus Fürsteneck kommend in Richtung Leibolz. Beim Überqueren der vorfahrtberechtigten Landesstraße missachtete sie trotz Stoppschild die Vorfahrt einer 46-jährigen Frau aus Eiterfeld, die mit ihrem Pkw auf der L 3380 von Eiterfeld kommend in Richtung Ufhausen unterwegs war, und es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge im Kreuzungsbereich. Dabei wurde glücklicherweise niemand verletzt.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Audi RS 6 geklaut
Fulda

Audi RS 6 geklaut

In Nüsttal würde in der Nacht zum Dienstag ein Audi RS 6 geklaut.
Audi RS 6 geklaut
19-Jährige stirbt nach Motorradunfall
Fulda

19-Jährige stirbt nach Motorradunfall

Junge Frau war am Sonntagabend im Vogelsbergkreis verunglückt
19-Jährige stirbt nach Motorradunfall
Unfall auf A 66 Fahrtrichtung Fulda: 135 Kilo Marihuana entdeckt
Fulda

Unfall auf A 66 Fahrtrichtung Fulda: 135 Kilo Marihuana entdeckt

Drogen waren bis unters Dach des Urlaubsmobils versteckt gewesen
Unfall auf A 66 Fahrtrichtung Fulda: 135 Kilo Marihuana entdeckt
Förderbescheid über 117.800 Euro: Kindergarten Eckweisbach wird erweitert
Fulda

Förderbescheid über 117.800 Euro: Kindergarten Eckweisbach wird erweitert

Durch Anbau soll sich die räumliche Situation des Kindergartens "St. Michael" entspannen
Förderbescheid über 117.800 Euro: Kindergarten Eckweisbach wird erweitert

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.