76-Jähriger bei Brand in Wildflecken ums Leben gekommen

+

Brand in Einfamilienhaus im Ortsteil Oberbach. 60 Einsatzkräfte vor Ort konnten Bewohner aus dem Obergeschoss nicht mehr retten. Die Kripo ermittelt.

Wildflecken-Oberbach. Am Dienstagvormittag ist es zu einem Brand in einem Einfamilienhaus gekommen. Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten einen 76-jährigen Bewohner nur noch tot aus dem Gebäude bergen. Die Kripo Schweinfurt hat die Ermittlungen zur noch unklaren Brandursache vor Ort aufgenommen. Derzeit liegen keinerlei Hinweise darauf vor, dass eine dritte Person mit dem Feuer etwas zu tun haben könnte.

Gegen 10:15 Uhr war der Notruf über den Brand in dem freistehenden Einfamilienhaus "Am Altenberg" bei der Leitstelle eingegangen. Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren und der Polizeiinspektion Bad Brückenau machten sich sofort auf den Weg. Beim Eintreffen der Rettungskräfte drang dichter Qualm aus dem Haus. Atemschutzträger der Feuerwehr suchten das Innere ab und stießen im Obergeschoß auf den leblosen Bewohner. Ein Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen.

Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf mehrere zehntausend Euro. Die Kriminalpolizei Schweinfurt hat die Ermittlungen vor Ort aufgenommen und geht jetzt unter anderem der Frage nach, wie es zu dem Brand kommen konnte. Vor Ort waren die Freiwilligen Feuerwehren aus Oberbach, Riedenberg, Wildflecken und Bad Brückenau mit insgesamt 60 Einsatzkräfte.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Junger Asylbewerber in Fuldaer Bahnhofshalle attackiert

29-jähriger Fuldaer verhält sich auch gegen Bundespolizisten äußerst aggressiv 
Junger Asylbewerber in Fuldaer Bahnhofshalle attackiert

Christian Pießnack neuer Leiter der Lichtbergschule Eiterfeld

40-Jähriger kommt von der Hünfelder Wigbertschule
Christian Pießnack neuer Leiter der Lichtbergschule Eiterfeld

Haftbefehl wegen versuchten Mordes gegen 62-jährigen Vogelsberger

Mann soll auf seine von ihm getrennt lebende Ehefrau geschossen haben
Haftbefehl wegen versuchten Mordes gegen 62-jährigen Vogelsberger

Unbekannter versucht zwei Männer auszurauben

Der Täter flüchtete ohne Diebesgut.
Unbekannter versucht zwei Männer auszurauben

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.