8.000 Sachschaden und Fahrerflucht: Polizei aus Fulda sucht nach Zeugen

Das meldet die Polizei aus Fulda: Verkehrsunfälle und Fahrerflucht

Kleinkraftradfahrer gestürzt

Fulda. Ein 41-jähriger Mann aus Petersberg verletzte sich am Samstag, 12. August, 12.45 Uhr leicht bei einem Sturz mit seinem Kleinkraftrad.

Der 41-Jährige befuhr die Michael-Henkel-Straße aus Richtung Klinikum kommend um auf die Künzeller Straße in Richtung der B 254 abzubiegen. Vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit verlor er beim rechts abbiegen die Kontrolle über sein Kleinkraftrad und stürzte im weiteren Verlauf zu Boden. Hierbei zog er sich leichte Schürfverletzungen zu und wurde vorsorglich zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert.

An dem Kleinkraftrad entstand geringer Sachschaden in Höhe von 200 Euro.

Zeugen gesucht/Fahrer geflüchtet/8000 Euro Sachschaden

Fulda. Ein Gesamtsachschaden in Höhe von 8000 Euro ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am 13. August, 13.55 Uhr in Fulda in der Niesiger Straße Ecke Wiener Straße.

Ein 49-jähriger Mann aus Künzell befuhr mit seinem PKW, einem Land Rover Freelander, die Wienerstraße. Im Kreuzungsbereich zur Niesiger Straße wollte er in diese mit Fahrtrichtung Niesig einbiegen. Hierbei jedoch bemerkte er nicht, dass die Niesiger Straße in diesem Bereich aufgrund einer Baustelle gesperrt ist. Er prallte mit seinem Fahrzeug frontal in die Baustellenabsperrung. Der 49-jährige stieg zunächst aus dem PKW aus, begutachtete den angerichteten Schaden, ignorierte Zeugen die ihn ansprachen, stieg anschließend wieder in seinen PKW und flüchtete von der Unfallstelle.

Im Rahmen weiterer polizeilicher Maßnahmen konnte der 49-Jährige jedoch ermittelt werden.

Da er unter starkem Alkoholeinfluss stand, wurde bei ihm eine Blutentnahme angeordnet und sein Führerschein sichergestellt.

Im Bereich der Baustelle entstand Sachschaden am Absperrmaterial, sowie dort gelagertem Baumaterial. Der PKW Land Rover wurde im Frontbereich stark beschädigt. Personen wurden nicht verletzt.

Die Polizei sucht noch weitere Zeugen die nähere Angaben zum Sachverhalt machen könnten. Diese können sich bei der Polizeistation Fulda unter der Telefonnummer 0661-105 0 melden.

Rubriklistenbild: © Goss_Vitalij_Fotolia/nh

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Bildergalerie: Meet&Greet mit den Sixx Paxx in Fulda

Heute hatten die Fulda aktuell-Gewinnerinnen die Chance die Tänzer der Gruppe Sixx Paxx kennenzulernen.
Bildergalerie: Meet&Greet mit den Sixx Paxx in Fulda

Jetzt rede ich: Maskottchen Scotty und die Adventszeit

Unser Maskottchen kommt so langsam in Weihnachtsstimmung...
Jetzt rede ich: Maskottchen Scotty und die Adventszeit

"Hessenkasse": So profitieren Kommunen in der Region

Interne Konferenz für politische Entscheidungsträger mit Minister in Fulda
"Hessenkasse": So profitieren Kommunen in der Region

Preisverleihung beim Wettbewerb „Stadtradeln 2017“ : 172 Radler erstrampelten fast 40.000 Kilometer

Die Gewinner des "Stadtradelns 2017" wurden nun ausgezeichnet.
Preisverleihung beim Wettbewerb „Stadtradeln 2017“ : 172 Radler erstrampelten fast 40.000 Kilometer

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.