Mit 95,6 Prozent: Markus Meysner erneut zum Landtagskandidat gewählt

+
Markus Meysner wurde zum CDU-Landtagskandidaten des Wahlkreis 15 II gewählt

Hofbieber - Mit 95,6 Prozent wurde der amtierende CDU-Landtagsabgeordnete Markus Meysner zum Landtagskandidat für den Wahlkreis 15 II gewählt. Von 137 Delegierten stimmten 129 am Dienstagabend für Meysner – er hatte keinen Gegenkandidaten.

Im Herbst möchte der Politiker mit Leib und Seele wieder für seine CDU in den Landtag ziehen. Es wäre die zweite Legislaturperiode für den 51-Jährigen.

Sebastian Müller aus Hofbieber wurde mit 57,4 Prozent zum Ersatzbewerber gewählt. Der 29-Jährige setzte sich bei der Wahl gegen den Petersberger Christian Bug durch.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Steigende Neuinfektionen: Gesundheitsamt im Vogelsbergkreis stößt an seine Grenzen
Fulda

Steigende Neuinfektionen: Gesundheitsamt im Vogelsbergkreis stößt an seine Grenzen

Tagtäglich meldet das RKI im Moment Rekordzahlen, mehr als 140.000 Neuinfektionen sind es an diesem Freitag. Auch im Vogelsbergkreis steigen die Corona-Zahlen …
Steigende Neuinfektionen: Gesundheitsamt im Vogelsbergkreis stößt an seine Grenzen
10 Fragen an Melanie Köhl – Volontärin bei Fulda Aktuell
Fulda

10 Fragen an Melanie Köhl – Volontärin bei Fulda Aktuell

1. Mein erstes Geld habe ich verdient...... als Bedienung und Spülfee in der Klinik Dr. Wüsthofen in Bad Salzschlirf.2. In meiner Kindheit/Jugend h
10 Fragen an Melanie Köhl – Volontärin bei Fulda Aktuell
Trickbetrug scheitert an aufmerksamen Bankmitarbeitern
Fulda

Trickbetrug scheitert an aufmerksamen Bankmitarbeitern

Erfreulicherweise erfuhr die osthessische Polizei am Mittwoch früh genug von einem so genannten „Schockanruf“. Somit konnte verhindern werden, dass eine Frau aus Fulda …
Trickbetrug scheitert an aufmerksamen Bankmitarbeitern
Auto kracht frontal gegen Ampel: Verletzte
Fulda

Auto kracht frontal gegen Ampel: Verletzte

Ein Unfall hat sich am Freitagmorgen gegen 6.40 Uhr auf der Dipperzer Straße in Petersberg ereignet. Ein Pkw war in Höhe des Einrichtungshauses „Poco“ frontal gegen …
Auto kracht frontal gegen Ampel: Verletzte

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.