A66: Endlich freie Fahrt

+

Neuhof. Das letzte Teilstück der A66 Fulda-Frankfurt ist heute feierlich freigegeben worden. Wir waren mit dabei.

Neuhof.Mehrere Hundert Besucher und viele prominente Politiker fanden heute Vormittag den Weg zum neuen Tunnel auf der A 66 in der Gemeinde Neuhof. Burkhard Vieth, Päsident von Hessen-Mobil, Rainer Bomba, Staatssekretär im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur sowie Tarek Al-Wazir, Hessens Minister für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung hielten Ansprachen. Landrat Bernd Woide und Neuhofs Bürgermeisterin Maria Schultheis richteten Grußworte an alle, die gekommen waren.Besonders toll: Zwischen 9.30 und 13.30 Uhr hatten Interessierte die Möglichkeit, den Tunnel zu begehen.

Nach den feierlichen Ansprachen sowie einer Segnung des Tunnel durch die evangelische Pfarrerin Annika Wölfel und den katholischen Pfarrer Dr. Dagobert Vonderau, wurde der Tunnel durch das obligatorische Durschneiden eines schwarz-rot-goldenen Bandes durch zahlreiche Politiker und Verantwortliche, freigegeben.Auch MdB Michael Brand, MdB Birgit Kömpel, MdL Sabine Waschke und zahlreiche Bürgermeister aus den Nachbargemeinden ließen es sich nicht nehmen, an der Eröffnungsfeier teilzunehmen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Bildungsexperte: Gespräch mit Gunter Geiger vom „Bonifatiushaus“

Gunter Geiger, Direktor des Bonifatiushauses" besuchte Fulda aktuell-Redaktionsleiter Bertram Lenz.
Bildungsexperte: Gespräch mit Gunter Geiger vom „Bonifatiushaus“

Unbekannte beschädigen geparkte Autos in Burghaun und verletzten sich

Die Polizei sicherte Blutspuren an Fahrzeugen, die in Burghaun vergangene Nacht beschädigt wurden
Unbekannte beschädigen geparkte Autos in Burghaun und verletzten sich

Redaktionsgespräch mit VR-Bank-Vorstand Manfred Gerhard

VR-Bank-Vorstand Manfred Gerhard geht in der kommenden Woche in den Ruhestand. Wir sprachen mit dem Finanzmann.
Redaktionsgespräch mit VR-Bank-Vorstand Manfred Gerhard

Schwerverletzter Motorradfahrer bei Hilders

Bei Hilders kam es zu einem Unfall, bei dem sich ein Motorradfahrer schwere Verletzungen zuzog
Schwerverletzter Motorradfahrer bei Hilders

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.