Ab Anfang März sollen in der Klingelstraße Bagger rollen.

Weiträumige Umleitung ab März

Weiträumige Umleitung ab März
+
Weiträumige Umleitung ab März

In der Hünfelder Klingelstraße soll ab Anfang März gebaut werden. Wie die Straßenverkehrsbehörde mitteilt, werden angesichts der Verkehrsbedeutung dieser Straße umfangreiche Umleitungsmaßnahmen erforderlich.

Hünfeld. Im ersten Bauabschnitt betrifft die Sperrung den Bereich zwischen Hindenburgallee und der Kreuzung Fuldaer Straße/Bahnhofstraße. Der Verkehr zum Schulzentrum in der Jahnstraße wird über die Schillerstraße umgeleitet. Die innerstädtischen Ziele sind über die Hauptstraße am Abzweig Niedertor/Goldrain mit Fahrrichtung Josefstraße oder auch Molzbach zu erreichen. Aus Mackenzell kommende Fahrzeuge werden über die Josefstraße abgeleitet. Die Umleitungen sind ausgeschildert.

Im ersten Bauabschnitt sollen im unteren Teil der Klingelstraße Kanal-, Wasser- und Stromleitungen erneuert werden. Für den Linienverkehr wird es zu geringen Verzögerungen kommen. Betroffen hiervon sind die Linie 73 von Michelsrombach, Linie 76 von Haselstein und Linie 77 von Rasdorf. Die Haltestellen in der Fuldaer Straße sowie am Hallenbad und Molzbacher Berg entfallen. In Abstimmung mit den Vertretern der Schulen sowie der LNG wurde besprochen, dass die Haltestellen in der Karl-Medler-Straße wie bisher angefahren werden.

Durch die abgestimmte Umleitungsstrecke für den Schulbusverkehr wird es zu einem erhöhten Verkehrsaufkommen im Bereich der jetzigen Linienstrecke im Baugebiet Igelstück kommen.

Dadurch konnten die Umlaufzeiten für den Schulbusverkehr gering gehalten werden, da eine Anbindung über die Jahnstraße bedingt durch das hohe Verkehrsaufkommen (Bring- und Abholverkehre) nicht möglich ist.

Die LNG hat aufgrund der Umleitungsregelung ihre Fahrpläne angepasst. Weitere Informationen dazu gibt es unter www.huenfel.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Klartext: Folge des Versagens

Bertram Lenz und seine Gedanken zum Lockdown und Lockerungen
Klartext: Folge des Versagens

Shopping mit Termin?

Fuldaer Einzelhandel macht am Samstag auf Problematik aufmerksam
Shopping mit Termin?

Achtung: Zonengrenze!

Tann/Fulda. Wie falsch die Verharmlosung der DDR in den vergangenen Jahren war, zeigen eindrucksvoll die dieser Tage publizierten Schieb
Achtung: Zonengrenze!

Wurst und Fleisch aus dem Automaten

Neuhof. Jan und Melanie Enders von "Melli's Fleischwaren" betreiben ab sofort den ersten Wurstautomaten der Region.
Wurst und Fleisch aus dem Automaten

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.