Abgabe und Verkauf von Fundfahrrädern und anderen Fundsachen

Lauterbach. Die Stadt Lauterbach hat Fundfahrrder aus dem Zeitraum 2004 bis 2006 zu verkaufen bzw. abzugeben. Einige Fahrrder werden koste

Lauterbach. Die Stadt Lauterbach hat Fundfahrrder aus dem Zeitraum 2004 bis 2006 zu verkaufen bzw. abzugeben. Einige Fahrrder werden kostenlos abgegeben, da sie keinen Verkaufswert mehr haben. Auerdem sind andere Fundsachen, z.B. Schmuck, aus den vergangenen Jahren zu verkaufen. Der Wert der Fundfahrrder und des Schmuckes wurden durch ortsansssige Fachbetriebe fachmnnisch bewertet.

Der Verkauf bzw. die Abgabe der Fundfahrrder findet in der Zeit vom 10. bis 13. April 2007, jeweils von 8.00 bis 12.00 Uhr und von 14.00 bis 16.00 Uhr im Stdtischen Betriebshof, Dirlammer Str. 28, 36341 Lauterbach (Hessen), statt. Interessenten wenden sich bitte an Frau Feuerstein, Tel.: 06641/184-165.

Der Verkauf des Schmuckes und der sonstigen Fundgegenstnde findet in der gleichen Woche (10. bis 13. April) im Brgerbro, Hintergasse 3, Lauterbach (Hessen), whrend der ffnungszeiten statt.

Die ffnungszeiten des Brgerbros

Dienstag, 10. April von 08.00-12.30 Uhr und von 14.00-16.00 UhrMittwoch, 11. April von 08.00-12.30 UhrDonnerstag, 12. April von 08.00-18.00 UhrFreitag, 13. April von 08.00-12.30 Uhr

Interessenten wenden sich bitte an das Brgerbro Lauterbach, Tel.: 06641/184-122. (pm)

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Roller-Fahrerin bei Unfall in Fulda schwer verletzt

Zusammenstoß mit Pkw auf Leipziger Straße, Einmündung zur Bundesstraße 27
Roller-Fahrerin bei Unfall in Fulda schwer verletzt

Frau sollte in Auto gezerrt werden: Mysteriöser Vorfall in Helpershain

Vorfall ereignete sich am vergangenen Montagabend in dem Ulrichsteiner Stadtteil
Frau sollte in Auto gezerrt werden: Mysteriöser Vorfall in Helpershain

20 Jahre "Perspektiva" mit dem 100. Mitglied gefeiert

100 Gesellschafter sind zum 20-jährigen Bestehen von "Perspektiva" teil der Netzwerks.
20 Jahre "Perspektiva" mit dem 100. Mitglied gefeiert

Berühmteste Fuldaer Porzellangruppen im Vonderau Museum zu sehen

Ausstellung vom 17. Dezember bis 16. Februar: Dauerleihgabe von Professor E. Hertel 
Berühmteste Fuldaer Porzellangruppen im Vonderau Museum zu sehen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.