Absolventen an der Schule für Erwachsene

Bad Hersfeld. Die Schule fr Erwachsene Osthessen hat am frhen Abend des 24.06.2010 in Rahmen einer kleinen Feierstunde 44 Absolventen in d

Bad Hersfeld. Die Schule fr Erwachsene Osthessen hat am frhen Abend des 24.06.2010 in Rahmen einer kleinen Feierstunde 44 Absolventen in der Aula des Eduard-Stieler-Campus herzlich verabschiedet. Der Schulleiter Thomas Bs berreicht

7 Abiturienten, 1 Fachabiturientin , 21 Realschlern und 15 Hauptschlern in familirer Atmosphre ihre Abschlusszeugnisse. Besondere Auszeichnungen in Form von Bchergutscheinen erhielten vier Studierende, die sich durch sehr gute Leistungen hervorgehoben haben. Geehrt wurden alle Absolventen durch kleine Redebeitrge und Anekdoten der Klassenlehrer aus der gemeinsamen Unterrichtszeit. Anschlieend bedankten sich die Klassen mit kleinen Prsenten bei ihren Klassenlehren und Tutoren fr die Untersttzung whrend der krftezehrenden Schulzeit, die ausschlielich in Abendunterricht stattfindet.

Fr musikalische Untermalung sorgten Bernhard Schaffrath Pramme (Klavier), Martin Mig (Bass und Flte) und Dietmar Becker (Gitarre), untersttzt durch den Chor der Abiturienten und der Klasse Q2, die eigens fr die Verabschiedung einige Songs eingebt hatten und die Anwesenden Gste zum Mitsingen animierten. Nach der feierlichen Zeugnisausgabe luden die Absolventen alle Anwesenden zu einem Umtrunk und kleinem Imbiss ein.

Die Allgemeine Hochschulreife (Abitur) und Fachhochschulreife erhielten :

Sandra Ahlvers, Waldemar Bergen, Antje Eggers, Joachim Hergert, Stefanie Mihm, Carolin Stein, Sabine Wehner, Michael Wilfling (bester Abiturient).

Die Mittlere Reife (Realschulabschluss) erhielten:

Hani Ali-Hassan, Wasim Barkat, Lisa-Marie Breitung, Slahudin Choudhry; Dennis Dressler, Daniel Friese (bester Reakschulabschluss), Anna Friesen, Dennis Heil, Christopher Hermuth, Emrah Isik, Almajd Jaghbeer, Christina Kress, Tina Mller, Stefanie Paslack, Dimitri Rifert, Irina Scheck, Razala Sheikh, Natascha Treidler, Tolga Han Ulusoy, Alex Walz, Erkan Yamuk.

Den Hauptschulabschluss erhielten:

Andre Becker, Suleyman Boz, Jessica Ann Destremps, Faulstich Torsten, Waldemar Hamm, Galina Kehl, Stefanie Kralovic, Lisa Labusch, Tezita Moore, Marcel Mller (bester Hauptschulabschluss), Lukas Poppe, Alexander Poppmeier, Kristina Savina, Marcel Weigelt, Gkam Yimibir.

Die Schule fr Erwachsene Osthessen wird von den Landkreisen Fulda und Hersfeld-Rotenburg an zwei Standorten betrieben. Der Unterricht am Standort Fulda findet in den neuen Rumen im Eduard-Stieler-Campus statt. Neue Hauptschul- und Realschulkurse und ein neuer Vorbereitungskurs zur Erlangung der Fachhochschulreife und des Abiturs beginnen zum August 2010.

In den Ferien ist das Bro mittwochs von 10 12 Uhr besetzt (0661 48038692) Informationen ber die Schule findet man auf der Homepage: http://www.sfe-osthessen.eu/.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Hünfeld lädt wieder zur "Landpartie"
Fulda

Hünfeld lädt wieder zur "Landpartie"

Verkaufsoffener Sonntag und Musikprogramm in der Haunestadt.
Hünfeld lädt wieder zur "Landpartie"
Berührende Einblicke in einen Lebens- und Leidensweg
Fulda

Berührende Einblicke in einen Lebens- und Leidensweg

Die Gesprächsreihe „Unbekannte Nachbarn. Gespräche zum jüdischen Fulda“ wurde fortgesetzt: Dr. Martin Doerry las in der Fuldaer Rabbinervilla aus seinem Buch „Mein …
Berührende Einblicke in einen Lebens- und Leidensweg
Landesweite Aktionswoche der Polizei Osthessen
Fulda

Landesweite Aktionswoche der Polizei Osthessen

Fußgänger, Radfahrer und Fahrer von Elektrokleinstfahrzeugen sind im Straßenverkehr tagtäglich erhöhten Gefahren ausgesetzt. Insbesondere bei Kindern und lebensälteren …
Landesweite Aktionswoche der Polizei Osthessen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.