Ämterwechsel beim Club der Soroptimistinnen Fulda

+
Yvonne Hornfeck (2.v.li.) ist nicht länger die Präsidentin der "Soroptimistinnen Fulda". Ihre Nachfolge tritt Barbara Leibhold-Johannes (Mitte) an. Foto: Privat

Fulda. Yvonne Hornfeck übergab das Amt der Präsidentin der SI-Fulda an Barbara Leibold-Johannes.

Fulda.Traditionsgemäß endet das soroptimistische Jahr am 30. September und der Staffelstab der Präsidentin wurde von Yvonne Hornfeck an Barbara Leibold- Johannes übergeben. In feierlicher Runde bedankte sich die scheidende Präsidentin  bei allen Schwestern für die aktive Clubarbeit in den vergangenen 2 Jahren. In ihrer emotionalen Rede erinnerte sie an geleistete Projekte, wie zum Beispiel die gelungene Organisation der Jahreshauptversammlung von "SI - Deutschland" mit  400 Teilnehmerinnen aus dem gesamten Bundesgebiet, oder an die Durchführung des Projektes "Elisabeth". Im Rahmen dieses Projektes wurde es einer jungen Fuldaer Schülerin ermöglicht , eine Waldorfschule auf den Philippinen  nach der großen Flutkatastrophe mit finanziellen Mitteln und persönlichem Einsatz zu unterstützen. Desweiteren wurde im Fuldaer Stadtbild die mittlerweile 7.  " Blaue Bank" aufgestellt.

Diese steht vor der Christuskirche und erinnert an die Fuldaer Stadtpatronin Beatrix.  Das Projekt "Blaue Bank" wird auch in der Amtszeit der neuen Präsidentin Barbara Leibold-Johannes  eine Herzensangelegenheit bleiben. Jede Bank ist einer Frau gewidmet, die zu der jeweiligen Zeit durch ihre Haltung,  Ziele und Werte eine Stimme für die Stellung der Frauen abgegeben hat. Die neue  Präsidentin begrüßt ihre neue Amtszeit mit den Worten: "der Schlüssel liegt im Handeln, nicht in den Worten", so möchte der "SI Club Fulda" aktiv werden, getreu dem soroptimistischen Motto : "bewusst machen - bekennen- bewegen ".

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Sozialmister Klose: Moderater Anstieg der Corona-Infizierten

Hessen Sozialminister Kai Klose gab heute Mittag Informationen zum aktuellen Sachstand in der Coronakrise in Hessen.
Sozialmister Klose: Moderater Anstieg der Corona-Infizierten

18 Menschen im Kreis Fulda sind von der Corona-Erkrankung genesen

Betroffene konnten aus der Quarantäne entlassen werden
18 Menschen im Kreis Fulda sind von der Corona-Erkrankung genesen

In schwieriger Zeit: Benjamin Tschesnok übernimmt Amt als Hünfelder Bürgermeister  

"Wachablösung" zum 1. April: Amtsvorgänger Stefan Schwenk wünscht glückliche Hand
In schwieriger Zeit: Benjamin Tschesnok übernimmt Amt als Hünfelder Bürgermeister  

Brandstiftung? Scheune in Großenlüder abgebrannt

In der Nacht brannte eine Scheune in Großenlüder ab.
Brandstiftung? Scheune in Großenlüder abgebrannt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.