Alkohol und Drogen: Polizei in Fulda zieht drei Fahrer aus dem Verkehr

Auch ein Beifahrer muss sich vor Gericht verantworten: Er hatte Marihuana dabei

Fulda.  Gleich drei Fahrzeugführer wurden in der Nacht von Freitag auf Samstag in Fulda aus dem Verkehr gezogen, da sie in Folge des Genusses von Alkohol in einem Fall und Betäubungsmitteln in den beiden anderen Fällen, kein Fahrzeug mehr hätten führen dürfen. Die drei Fahrer erwartet nun ein Strafverfahren.

Ebenfalls vor Gericht wird sich ein Beifahrer verantworten müssen, bei dem Marihuana während der Kontrolle aufgefunden wurde.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

ZeitReise: Alf (und die Tanners)

In der aktuellen ZeitReise begeben wir uns in eine US-amerikanische Fernsehserie, die tausende Kinder (und Erwachsene) begeistert hat.
ZeitReise: Alf (und die Tanners)

Vermisster 46-Jähriger aus Lauterbach wieder aufgetaucht

Der 46-Jährige aus Lauterbach, der am Mittwoch als vermisst gemeldet wurde, ist wieder aufgetaucht.
Vermisster 46-Jähriger aus Lauterbach wieder aufgetaucht

Buntes Programm am Sonntag: Neunter Lüdertalmarkt mit Aktionen, Vorführungen, Musik und offenen Geschäften

Am morgigen Sonntag, 22. April, lädt Großenlüder zum Lüdertalmarkt ein. Geboten wird ein buntes Programm und offene Geschäfte.
Buntes Programm am Sonntag: Neunter Lüdertalmarkt mit Aktionen, Vorführungen, Musik und offenen Geschäften

Etliche Verkehrsunfälle im Raum Fulda

Das meldet die Polizei aus Fulda: Fünf Verkehrsunfälle mit hohem Sachschaden, darunter eine Trunkenheitsfahrt.
Etliche Verkehrsunfälle im Raum Fulda

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.