1. lokalo24
  2. Lokales
  3. Fulda

Alkohol im Spiel? Mit dem Auto in den Straßengraben

Erstellt:

Kommentare

Ein Unfall, möglicherweise unter Alkoholeinfluss, hat sich am Dienstagvormittag zwischen Molzbach und Mackenzell ereignet
Ein Unfall, möglicherweise unter Alkoholeinfluss, hat sich am Dienstagvormittag zwischen Molzbach und Mackenzell ereignet © Pixabay

Auf der Kreisstraße 121 zwischen den Hünfelder Stadtteilen Molzbach und Mackenzell hat sich am Dienstag gegen 11 Uhr ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem glücklicherweise - entgegen erster Meldungen - nur Sachschaden entstand.


Hünfeld Ein 45-jähriger BMW-Fahrer aus dem Landkreis Offenbach war von Molzbach in Richtung Mackenzell unterwegs. Er kam nach rechts von der Fahrbahn ab, stieß zunächst gegen einen Leitpfosten, danach gegen eine Grundstückseinzäunung und kam in Folge dessen in einem Flutgraben am Ortseingang Molzbach zum Stehen. Das beschädigte Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von rund 16.000 Euro.

Da beim Fahrer Alkoholgeruch festgestellt wurde, folgte eine Blutentnahme und der Führerschein wurde sichergestellt.

Aufgrund erster Informationen, das eine Person im Fahrzeug eingeklemmt worden sein soll, wurden ein Rettungswagen, ein Notarztfahrzeug sowie die Feuerwehr Mackenzell zur Unfallstelle entsandt. Glücklicherweise bestätigte sich die anfängliche Meldung nicht und der Unfallverursacher blieb unverletzt. Der Fahrer muss sich nun unter anderem wegen des Verdachts des Fahrens unter Alkoholeinfluss verantworten.

Auch interessant

Kommentare