Alles ist Lena

Endlich hat es geklappt! 28 Jahre hat es gedauert, bis wieder einmal Deutschland den Eurovision Song Contest frher hie er e

Endlich hat es geklappt! 28 Jahre hat es gedauert, bis wieder einmal Deutschland den Eurovision Song Contest frher hie er etwas klangvoller Grand Prix dEurovision de la Chanson fr sich entscheiden konnte. Und das mit Lena Meyer-Landrut, die mit ihrer lockeren, kindlich-mdchenhaften Art zuerst das eigene Land und am Samstagabend einen Groteil Europas bezauberte.

Ich muss zugeben, dass ich in diesem Jahr die komplette Show aus Oslo angeschaut habe was ich die Jahre zuvor nicht getan habe. Und auch meine Freude war gro, als noch vor den letzten Punktevergaben feststand, dass Satellite der Sieger des Abends sein wrde. Zwar habe ich mich mit Lenas Lied nur langsam angefreundet, aber inzwischen das gestehe ich offen ein gefllt es mir tatschlich. Da sind doch Schmach und Schande der vergangenen Jahre und Jahrzehnte vergessen, als Gracias, No Angels und Corinna Mays mit nichtssagenden Melodien und Horns oder Raabs mit Comedyquatsch die grte europische Musikshow verunzierten.

Locker, leicht, lssig und mit vokaler Strke, ohne Lichtshow, grelle Kostme und Feuerwerk schaffte es die 19-jhrige Hannoveranerin, den Titel zu gewinnen. Ein bisschen Mitleid hatte ich schon mit ihr, als sie zwar mit ihrem Tross als Siegerin auf die Bhne stolperte, aber niemand da war, der sie festhielt und krperlich oder mental sttzte. Selbst den Preis gab sie aus der Hand, aus Angst, ihn fallen zu lassen. Wo war denn da Papa Raab, der Starmacher von Pro7 und der ARD?

rholsam fand ich bei den insgesamt 25 Finalbeitrgen, dass keine Ausreier dabei waren. Anscheinend hat die europische Musikwelt wieder zu ein wenig mehr Ernsthaftigkeit zurckgefunden was leider bei einigen Beitrgen auch mit musikalischer Belanglosigkeit gleichgesetzt werden kann. Denn an dem Wischi-waschi-Pop-Einheitsbrei aus England und Dnemark, den schnulzigen Balladen aus Belgien und Irland haben wir uns lngst sattgehrt. Ganz schrecklich war der beraus kitschige Flgelschlag der Butterfly-Weirussen, recht hrbar hingegen die poppig-rhythmischen Songs aus Frankreich und Griechenland, die durchaus auf internationalem Parkett mithalten knnen. Nett auch der rauchende Ejafjll-Dingsbums-Vulkan auf dem Tisch der Islnder. Und der Song aus Spanien gefiel meiner kleinen Tochter. Nicht wegen des (doppelten) Dreivierteltaktes, sondern wegen Clowns, Zinnsoldat und Ballerina.

iebe Lena, auf jeden Fall einen herzlichen Glckwunsch, denn Du hast allen gezeigt, dass Natrlichkeit siegen kann. Nur Eines: Bleibe so, wie Du bist und lass Dich nicht im Showbiz verheizen!

Kaum ist Lena wieder in Deutschland, so beginnen die groen Stdte damit, die Show im Jahr 2011 zu bekommen. Ansprche angemeldet haben unter anderem schon Berlin, Hamburg, Hannover, Frankfurt und Kln. Klar ist das eine Prestigefrage. Dass sich jetzt auch noch FDP-Politiker einmischen, ist lcherlich. Und dass laut einiger verwirrter Geister Raab und Lena mit Bundesverdienstkreuzen ausgezeichnet werden sollen, iszt noch lcherlicher. Schlielich haben andere Jahrzehnte lang ehrenamtlich gearbeitet und Einsatz fr schwchere gezeigt, bevor sie fr die hchste Auszeichnung des Bundes berhaupt vorgeschlagen wurden. Die Auszeichnung an Raab zu geben, wre ein Schlag ins Gesicht all derer, die sich aufgeopfert haben.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

350 Aussteller aus aller Welt bei „Abenteuer & Allrad“
Fulda

350 Aussteller aus aller Welt bei „Abenteuer & Allrad“

Offroad-Messe auf 100.000 Quadratmetern mit Stargast Joey Kelly findet vom 21. bis 24. Oktober in Bad Kissingen statt.
350 Aussteller aus aller Welt bei „Abenteuer & Allrad“
Zeugen nach Raub im Bahnhof Fulda gesucht
Fulda

Zeugen nach Raub im Bahnhof Fulda gesucht

Opfer eines Raubes im Bahnhof Fulda wurde gestern Vormittag (19.10.) gegen 11 Uhr eine 74-jährige Frau aus Seligenstadt.
Zeugen nach Raub im Bahnhof Fulda gesucht
Mit dem "Wunder"-Lied der Coronakrise trotzen
Fulda

Mit dem "Wunder"-Lied der Coronakrise trotzen

"Wunder"-Werk mehrerer Beteiligter, koordiniert von Johannes Lowien ("SongDesign") aus Lehnerz
Mit dem "Wunder"-Lied der Coronakrise trotzen
Tresor mit Bargeld und Münzen im Wert von mehreren tausend Euro geklaut
Fulda

Tresor mit Bargeld und Münzen im Wert von mehreren tausend Euro geklaut

Einbruch in Einfamilienhaus in Petersberger Hövelstraße
Tresor mit Bargeld und Münzen im Wert von mehreren tausend Euro geklaut

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.