1. lokalo24
  2. Lokales
  3. Fulda

Anschluss Fulda Mitte: Voll im Zeitplan

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Petersberg. Zum aktuellen verkaufsoffenen Sonntag in Petersberg hat es zeitlich nicht mehr ganz gereicht, bis zum nchsten Termin wird er aber be

Petersberg. Zum aktuellen verkaufsoffenen Sonntag in Petersberg hat es zeitlich nicht mehr ganz gereicht, bis zum nchsten Termin wird er aber bestimmt fertig sein der Neubau der Anschluss-Stelle Fulda Mitte an die Bundesautobahn 7 bei Petersberg.

Bis jetzt liegen die Arbeiten, nicht zuletzt auch aufgrund der gnstigen Witterung, voll im Zeitplan, sagt Markus Wagner, Pressesprecher des Amtes fr Straen- und Verkehrswesen in Fulda. Danach kann eine Verkehrsfreigabe noch im Sommer 2008 erfolgen. Dann ist ein Jahrzehnte lang gehegter Wunsch einheimischer Politiker, anliegender Wirtschaftsunternehmen, von Verkehrsplanern und groen Teilen der Bevlkerung endlich Wirklichkeit. Die Gesamtkosten der letztendlich dann doch recht flotten Baumanahme betragen laut Wagner rund 4,9 Millionen Euro.

Illegaler Autobahnanschlussstellenauffahrer

Noch sind Bauarbeiter und Maschinen am Werkeln: Die letzten Entwsserungsrohre werden verlegt, Randsteine gepflastert, der Boden verdichtet, Erdbewegungen vorgenommen, die Zufahrten geteert, Bschungen bepflanzt, Leitplanken aufgestellt. Und ab und an von der Polizei auch schon mal ein vorwitziger illegaler Autobahnanschlussstellenauffahrer erwischt. Ein wenig Geduld ist also noch gefragt, bevor man demnchst ganz legal bei Petersberg auf die A 7 auffahren darf.

Die neue Anschlussstelle verknpft die Autobahn mit der darber befindlichen Bundesstrae 458. Hier mussten die neuen Knotenpunkte einschlielich des neuen Anschlusses fr das Gewerbegebiet unter laufendem Verkehr hergestellt werden und die Bundesstrae auf einer greren Distanz grundtief erneuert werden.

Umfangreiche Beschilderung

Diese Arbeiten werden einschlielich der umfangreichen Beschilderung und den zwei neuen Ampelanlagen demnchst auf der Bundesstrae noch durchgefhrt. In 2007 lag der Schwerpunkt der Ttigkeiten mit umfangreichen Erdbauarbeiten auf die Anschlsse an die A 7, so dass der Eindruck von der Autobahn her entstehen konnte, die Arbeiten seien bereits beendet, erlutert Markus Wagner.

Das ist noch nicht ganz der Fall aber in einen nun absehbaren Zeitrahmen schon. Dann heit es freie Fahrt auch ber die Autobahnanschlussstelle Fulda Mitte bzw. Petersberg. (ehr)

Auch interessant

Kommentare