1. lokalo24
  2. Lokales
  3. Fulda

Arbeitsunfall in Müs: 50-Jähriger schwerst verletzt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Mann bei Arbeitsunfall schwerst verletzt
Mann bei Arbeitsunfall schwerst verletzt © Pixabay

Ein Mann ist am frühen Dienstagnachmittag bei einem Arbeitsunfall in Müs schwerst verletzt worden.

Großenlüder Nach ersten Informationen war der 50 Jahre alte Mann aus Hosenfeld zwischen einem Lkw und einer Betonsäule eingeklemmt  worden. Rettungskräfte und Polizei waren gegen 14 Uhr alarmiert worden. „Der Mann wurde lebensbedrohlich verletzt“, erklärte Sandra Hanke, Sprecherin der Polizei in Fulda, Der Mann wurde unter Reanimation mit dem Rettungswagen ins Klinikum nach Fulda gefahren.

Vor dem Eintreffen der Feuerwehr war der Schwerverletzte von anderen Mitarbeitern befreit worden. Diese zogen mit einem Radlader den Lkw weg. Vorort waren die Feuerwehren Müs und Großenlüder sowie Rettungsdienst und Rettungshubschrauber Christoph 28. 

Die genauen Umstände und Hintergründe sind aktuell noch nicht bekannt und laut Polizei Bestandteil der weiteren Ermittlungen.

Auch interessant

Kommentare