Audifahrer verfolgt anderen Mann und schlägt auf Parkplatz zu

Rowdytum im Straßenverkehr: Autofahrer von anderem zunächst verfolgt und dann auf einem Parkplatz geohrfeigt worden.

Neuhof - Am Freitag gegen 9 Uhr, wurde ein Mann auf einem Parkplatz in der Straße "Lindenplatz" von einer unbekannten männlichen Person beleidigt und mit der flachen Hand ins Gesicht geschlagen. Zuvor war der Täter dem Geschädigten mit seinem Pkw auf den Parkplatz gefolgt, da er sich offensichtlich durch seine Fahrweise beeinträchtigt fühlte.

Laut Zeugenangaben befuhr der Geschädigte die Kreisstraße von Ziegel in Richtung Neuhof, als er seine Geschwindigkeit durch ein vor ihm fahrendes Streufahrzeug verringern musste. Dies nahm der Tatverdächtige offenbar zum Anlass, mit seinem silbergrauen Audi, Typ A3 oder A4, sehr dicht aufzufahren und mehrmals die Lichthupe zu betätigen.

Der Verdächtige soll zwischen 35 und 40 Jahre alt und etwa 1,80 Meter groß sein. Er hatte ein südländisches Erscheinungsbild und dunkle Haare sowie einen dunklen Bart. Von der Bekleidung ist nur bekannt, dass er einen Pullover trug. Zudem soll er Deutsch mit ausländischem Akzent gesprochen haben.

Die Polizei bittet mögliche Zeugen des Vorfalls, die Angaben zum Täter oder dessen Fahrzeug machen können, sich beim Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de zu melden.

Rubriklistenbild: © Arno Bachert - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Dank 72-Stunden-Aktion: Größtes Insektenhotel der Welt in Fulda

BDKJ im Bistum Fulda zieht äußerst positives Fazit der 72-DStunden-Aktion: 2.200 Kinder und Jugendliche engagiert  
Dank 72-Stunden-Aktion: Größtes Insektenhotel der Welt in Fulda

Auf dem Pferderücken zu William Shakespeare

Die "Theaterreiter" wollen im Juli von Gersfeld per Pferd innerhalb von drei Tagen zu den "Bad Hersfelder Festspielen" reiten.
Auf dem Pferderücken zu William Shakespeare

Bürgermeisterwahlen in Hosenfeld, Poppenhausen und Ehrenberg

Mit jeweils nur einem Bewerber gingen die drei Gemeinden Hosenfeld, Ehrenberg und Poppenhausen heute in die Bürgermeisterwahlen.
Bürgermeisterwahlen in Hosenfeld, Poppenhausen und Ehrenberg

Gast auf Augenhöhe: Das Erasmus für Jungunternehmer-Programm in Fulda

Junge Unternehmer aus dem Ausland kommen nach Fulda, um zu lernen. Der Fotograf Kris Duangphung ist einer der Mentoren.
Gast auf Augenhöhe: Das Erasmus für Jungunternehmer-Programm in Fulda

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.