1. lokalo24
  2. Lokales
  3. Fulda

Auffahrunfall auf Frankfurter Straße in Fulda

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Blaulicht, Polizei,
Blaulicht, Polizei, © Lokalo24.de

Nach einem Auffahrunfall auf Frankfurter Straße in Fulda wurden die Insassen beider Fahrzeuge leicht verletzt.

Fulda. Am Sonntag, 22. Mai, gegen 15 Uhr befuhr ein 20-jähriger Pkw-Fahrer mit seinem Opel Corsa die Frankfurter Straße in Fahrtrichtung Bronnzeller Kreisel und wollte an der Einmündung Frankfurter Straße/Kohlhäuser Straße über die dortige separate Linksabbiegerspur in die Kohlhäuser Straße abbiegen. Hier übersah er eine 54-jährige Mazda Fahrerin, welche die Frankfurter Straße, vom Bronnzeller Kreisel kommend, in Richtung Mainstraße befuhr und stieß mit ihr zusammen. Beide Pkw-Fahrer erlitten leichte Verletzungen. Ein 24-jähriger Beifahrer in dem Corsa sowie ein 59-jähriger Beifahrer in dem Mazda erlitten bei  dem Aufprall leichte Verletzungen und wurden in das städtische Klinikum Fulda eingeliefert. Es entstanden rund 10.500 Euro Sachschaden.

xxx

Fulda. Am Montag,  23. Mai, gegen 13 Uhr wollte ein 38-jähriger Pkw-Fahrer aus einer Parklücke auf dem Parkplatz Petersberger Straße 190, dortiges LIDL, mit seinem VW Kombi ausparken. Ein weiterer 25-jähriger BMW-Fahrer, welcher in der Parklücke über Eck zum VW stand, fuhr ebenfalls rückwärts aus seiner Parklücke heraus und so stießen beide rückwärts mit ihren Pkw zusammen. Hierbei entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 6.000 Euro.

Auch interessant

Kommentare