5. Auflage des Geschichtskalenders Freiensteinau

Freiesteinau. Unter dem mundartlichen Motto "Vo allem äbbes ausem Bloahe Ägg" zeigen wir aus jedem unserer zwölf Dörfer für jeden Monat

Freiesteinau.Unter dem mundartlichen Motto "Vo allem äbbes ausem Bloahe Ägg" zeigen wir aus jedem unserer zwölf Dörfer für jeden Monat ein entsprechendes Motiv. Auch dieses Mal ist es uns gelungen, interessante und gute Bilder aus dem Archiv des Vereins zu finden. Bereits heute danken wir den vielen Menschen aus dem Blauen Eck, die uns ihre Bilder zum Einscannen überlassen haben. Aber wir suchen weiterhin alte Aufnahmen aus dem Bestand der Familien unserer Dörfer. Die veröffentlichten Bilder zeigen den Namen ihrer Eigentümer.

Allen Interessierten bietet der Geschichtsverein schon jetzt an, zu einem Vorzugspreis von 7,50 EURO eine "unverbindliche" Vorbestellung aufzugeben. Der spätere Verkaufspreis beträgt 8,50 EURO. Bei der Gewerbeschau im September ist bereits eine größere Anzahl Kalender 2013 bestellt worden, aber wir benötigen mehr Vorbestellungen, damit wir den Druck kalkulieren können.

Von dem Erlös eines jeden Kalenders ist in diesem Jahr 1 EURO wieder für den Kindergarten "Arche Noah" in Freiensteinau bestimmt. Gerade die bevorstehende Einführung der Betreuung der U3 Kinder verlangt Hilfe von allen Seiten.

Die Vorbestellung kann bei den nachstehend aufgeführten Personen oder auch bei jedem anderen Vereinsmitglied abgegeben werden.

Renate Sill               renate.sill@fkonline.de                           06666-9190375Brigitte Stütz          hb.stuetz@t-online.de                             06644-1795Fritz Helwig            ohne                                                                 06669-273Helmut Kersten     kersten.holzmuehl@t-online.de         06666-919160

Wie in den vergangenen Jahren werden die vorbestellten Kalender ausschließlich in der Apotheke Freiensteinau verkauft. Kalender ohne Vorbestellung werden nach dem Druck auch bei den anderen bekannten Verkaufsstellen und auf dem Weihnachtsmarkt am Samstag den 08. und Sonntag den 09. Dezember im Amtshof Freiensteinau angeboten. Die Verfügbarkeit der Kalender und die Namen der Verkaufsstellen werden rechtzeitig über eine Pressenotiz in den Tageszeitungen und im Amtsblatt von Freiensteinau bekannt gegeben.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Stichwahl in Eichenzell: Rothmund und Köhler wollen Bürgermeister werden

Die beiden Kandidaten Johannes Rothmund (CDU) und Lutz Köhler (SPD) werden in zwei Wochen in die Stichwahl um das Bürgermeisteramt in Eichenzell gehen.
Stichwahl in Eichenzell: Rothmund und Köhler wollen Bürgermeister werden

Klartext: Debatte #Dorfkinder

Die Werbekampagne von Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner sorgt für Unmut. 
Klartext: Debatte #Dorfkinder

"Knöllchen" von privat: Welche Konsequenzen hat das OLG-Urteil für Osthessen?

Fragen an verschiedene Bürgermeister in den Kreisen Fulda und Vogelsberg
"Knöllchen" von privat: Welche Konsequenzen hat das OLG-Urteil für Osthessen?

In Erinnerungen schwelgen: Musical-Evergreens begeisterten

Songs aus zahlreichen Musicals mit versierten Solisten und Newcomern aus Fulda sowie eine Auszeichnung gab es am Freitagabend in der Orangerie.
In Erinnerungen schwelgen: Musical-Evergreens begeisterten

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.