Ausgezeichneter Bio-Genuss

Preistrger in der Internationalen DLG-Prfung - Experten des Testzentrums Lebensmittel besttigen hohe Qualitt der Produkte Fuld

Preistrger in der Internationalen DLG-Prfung - Experten des Testzentrums Lebensmittel besttigen hohe Qualitt der Produkte

Fulda. Ausgezeichneten Bio-Genuss versprechen Produkte der Antonius-Werksttten St. Antoniusheim aus Fulda. Das Unternehmen erhielt in der aktuellen Qualittsprfung des Testzentrums Lebensmittel der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) fr die Qualitt seiner Produkte eine Gold- und eine Bronze-Medaille. Insgesamt testeten die Bio-Experten 863 Produkte.

Im Mittelpunkt der Prfung stand die Bewertung der sensorischen Produktqualitt, d.h. die Fehlerfreiheit hinsichtlich des Geruchs, Geschmacks und weiterer Parameter. Die ausgezeichneten Produkte bestanden diese objektiven Qualittstests mit hervorragenden Ergebnissen, die einen hohen Genusswert bescheinigen. Mit dem steigenden Angebot an Bio-Lebensmitteln stellt die Herstellung nach kologischen Richtlinien kein Alleinstellungsmerkmal dar.

Angesichts der wachsenden Produktvielfalt wird ein zustzliches Qualittsversprechen, das auf die besondere Gte der Produkte hinweist, immer wichtiger, betont Petra Zeiler, Projektleiterin im Testzentrum Lebensmittel, die Bedeutung der erzielten Auszeichnungen.

Mit ihrem aktuellen Qualittstest fr Bio-Lebensmittel liefert die DLG diese verbraucherrelevanten Informationen. Mit der Auszeichnung DLG-prmiert dokumentiert das Unternehmen, dass es zu den Qualittsfhrern unter den Bio-Herstellern zhlt. Denn nur Produkte, die die strengen Qualittskriterien in besonderem Mae erfllen, erhalten das DLG-Gtezeichen in Bronze, Silber oder Gold.

Die im Wettbewerb ausgezeichneten Produkte sind im Internet unter www.DLG.org/Biotest zu finden und werden in der Mrz-Ausgabe von DLG-Test Lebensmittel verffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Hünfeld kritisiert neuen Lärmaktionsplan

Bürgermeister Tschesnok: Konfliktpunkte in Hünfeld wurden erneut nicht aufgenommen
Hünfeld kritisiert neuen Lärmaktionsplan

Aktion vom Citymarketing Hünfeld: „Ich unterstütze meine Stadt“

Die Stadt Hünfeld möchte sich bei ihren Bürgern bedanken und mit dieser Aktion ein "Wir-Gefühl" schaffen.
Aktion vom Citymarketing Hünfeld: „Ich unterstütze meine Stadt“

Unfall mit Totalschaden

Auf der Kreisstraße 40 Richtung Obergruben kam es zu einem Verkehrsunfall, die Fahrerin wurde leicht verletzt in das Klinikum Fulda gebracht.
Unfall mit Totalschaden

Podcast der Polizei Hessen: "Kein Gelaber, alles Echt!"

Neue Folgen des "Copcasts" der Polizei Hessen erscheinen ab dem 30. Mai alle zwei Wochen immer samstags auf allen gängigen Portalen.
Podcast der Polizei Hessen: "Kein Gelaber, alles Echt!"

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.