1. lokalo24
  2. Lokales
  3. Fulda

Der Auswanderer: Konny Reimann bei "Abenteuer & Allrad"

Erstellt:

Kommentare

null
Auswanderer Konny Reimann besucht die „Abenteuer & Allrad“.

Der wohl bekannteste Auswanderer aus Deutschland, Konny Reimann, kommt am 3. Juni zur "Abenteuer & Allrad" nach Bad Kissingen.

Bad Kissingen - Schnauzbart, Jeans und Cowboyhut – so kennt ihn ganz Deutschland aus den Doku-Soaps „Goodbye Deutschland! Die Auswanderer“ und „Die Reimanns – ein außergewöhnliches Leben“. Konny Reimann ist nicht zuletzt dank privater Fernsehsender längst „Deutschlands bekanntester Auswanderer“. Am 3. Juni nun wird Reimann die „Abenteuer & Allrad“ in Bad Kissingen besuchen und im Rahmen eines Gastaufritts für eine Gesprächsrunde und Autogrammwünsche zur Verfügung stehen. Für den Auftritt auf der größten Off-Road-Messe der Welt wird Konny Reimann direkt aus Hawaii anreisen. Dort lebt der Auswanderer seit dem Jahre 2015.

Es war im Jahre 2004, als Reimann mit seiner Frau Manuela und den beiden Kindern von Hamburg aus in die Vereinigten Staaten auswanderte, sich in Gainesville im Nordosten von Texas niederließ und auf einem Seegrundstück „Konny Island“ errichtete, ein Ferienresort mit mehreren Gästehäusern. Begleitet stets von einem Kamerateam von „RTL“. Im Anschluss folgte die Doku-Soap „Goodbye Deutschland! Die Auswanderer“, die Reimann einem Millionenpublikum bekannt machte und im Dezember 2013 schließlich startete die erste Staffel der Soap „Die Reimanns – ein außergewöhnliches Leben“. 2015 siedelten Manuela und Konny Reimann dann nach Hawaii über und errichteten dort „Konny Island II“. In den vergangenen Jahren sind zudem mehr als ein Dutzend Do-it-yourself-Filme für Camper erschienen, die regelmäßig auf Messen und Ausstellungen gezeigt werden. Heute ist Reimann nicht nur eine Fernsehpersönlichkeit, sondern auch eine Werbe-Ikone. Spots für Lebensmittelkonzerne und Baumärkte flimmern täglich über deutsche Bildschirme. Nun wird er 2018 in Deutschland wieder auf einer öffentlichen Veranstaltung zu sehen sein. „Wir stehen seit vielen Jahren in engem Kontakt mit Konny und freuen uns sehr, dass wir ihn anlässlich des Jubiläums 20 Jahre „Abenteuer & Allrad“ nun endlich davon überzeugen konnten, für einen Auftritt auf der größten Off-Road-Messe der Welt extra aus Hawaii nach Deutschland zu reisen“, weiß Marketingleiter Thomas Schmitt vom Veranstalter „pro-log GmbH“. Die „Abenteuer & Allrad“ wird in diesem Jahr in der Zeit vom 31. Mai bis 3. Juni stattfinden.

Auch interessant

Kommentare