Ausweichmanöver endet am Baum: Verursacher haut ab

+

Gestern gegen 17.20 Uhr kam einem Autofahrer in der Von-Humboldt-Straße in Großenlüder ein anderer Pkw querstehend zur Fahrbahn entgegen.

Großenlüder. Gestern gegen 17.20 Uhr kam einem Autofahrer in der Von-Humboldt-Straße in Großenlüder ein anderer Pkw querstehend zur Fahrbahn entgegen.

Um einen Zusammenstoß zu vermeiden wich der Fahrer nach rechts aus. Dabei kam dabei von der Fahrbahn  ab und stieß gegen einen Baum. Am Auto des Geschädigten, einem schwarzen Audi A 4 Avant, entstand ein Schaden in Höhe von rund 3.000 Euro, wie die Polizei berichtet. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle. Angaben zum Flüchtigen und seinem Pkw konnte der Geschädigte nicht machen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Zeugen nach Raub im Bahnhof Fulda gesucht
Fulda

Zeugen nach Raub im Bahnhof Fulda gesucht

Opfer eines Raubes im Bahnhof Fulda wurde gestern Vormittag (19.10.) gegen 11 Uhr eine 74-jährige Frau aus Seligenstadt.
Zeugen nach Raub im Bahnhof Fulda gesucht
pro & contra: Jogginghosenverbot in der Schule?
Fulda

pro & contra: Jogginghosenverbot in der Schule?

Eine Stuttgarter Schule will Jogginghosen verbieten. Hans-Peter Ehrensberger und Jennifer Sippel sind geteilter Meinung.
pro & contra: Jogginghosenverbot in der Schule?
Bahn erneuert ICE-Strecken Fulda-Würzburg und Kassel-Fulda
Fulda

Bahn erneuert ICE-Strecken Fulda-Würzburg und Kassel-Fulda

Sanierung ist für 2022 und 2023 vorgesehen / Infos rechtzeitig vor Beginn der Maßnahmen
Bahn erneuert ICE-Strecken Fulda-Würzburg und Kassel-Fulda

10 Fragen an Wolfgang Lambrecht

1. Mein erstes Geld habe ich verdient...... bei einem Ferienjob in einer Fabrik. 2. In meiner Kindheit/Jugend habe ich geschwrmt fr...
10 Fragen an Wolfgang Lambrecht

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.