Von Auto erfasst: 82-jährige Fußgängerin schwer verletzt

+

Eine Autofahrerin übersah eine 82-jährige Fußgängerin. Bei dem Unfal wurde diese schwer verletzt.

Fulda. Eine 82-jährige Fußgängerin aus Künzell wurde vorgestern bei einem Unfall schwer verletzt. Eine 23-jährige VW-Fahrerin befuhr gegen 14.20 Uhr in Fulda die Zufahrt Heinrichstraße – Emailierwerk in Richtung Osthessencenter. In Höhe der Einmündung Heinrichstraße gegenüber der Hausnummer 64 übersah sie die auf dem Gehweg stehende 82-jährige Frau, so dass es zum Zusammenstoß kam. Die 82-jährige wurde mit schweren Verletzungen in das Städtische Klinikum Fulda gebracht. Bei dem Unfall entstand geringer Sachschaden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Fuldaer Schützen-Volksfest auch 2021 wegen der Corona-Pandemie abgesagt

Es ist eine traurige Botschaft: Auch in diesem Jahr wird das Fuldaer Schützen-Volksfest auf der Ochsenwiese nicht stattfinden.
Fuldaer Schützen-Volksfest auch 2021 wegen der Corona-Pandemie abgesagt

"Hessen Mobil" informiert über Bauprojekte 2020 in Osthessen

Ausbau "Bronnzeller Kreisel" und Frankfurter Straße wird Autofahrer sehr lange beschäftigen
"Hessen Mobil" informiert über Bauprojekte 2020 in Osthessen

Heimtücke und niedrige Beweggründe

Mordanklage im Verfahren wegen des gewaltsamen Todes eines 41-jährigen Mannes in Neuenberg
Heimtücke und niedrige Beweggründe

Endlich wieder Kino-Feeling

Ins weiche Polster sinken, sich zurücklehnen und genießen – was lange nicht erlaubt war, können Fuldaer ab dem 1. Juli wieder erleben: Einen Kinobesuch im „Cinestar …
Endlich wieder Kino-Feeling

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.