1. lokalo24
  2. Lokales
  3. Fulda

Autofahrer übersieht Fußgänger auf Zebrastreifen

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Am Martin-Luther-Platz in Fulda fuhr ein Autofahrer einem Fußgänger über den Fuß.

etm Blaulicht Polizei
1 / 1etm Blaulicht Polizei © Goss Vitalij - Fotolia

Fulda - Am Freitag gegen 17.10 Uhr wollte ein 35-jähriger Großenlüderer mit seinem Pkw in Fulda vom Martin-Luther-Platz kommend nach rechts in die Frankfurter Straße einbiegen. Zeitgleich überquerte ein 27-jähriger Fuldaer die Fußgängerfurt der Frankfurter Straße. Bei beiden Verkehrsteilnehmer zeigte die Lichtzeichenanlage grün. Beim Abbiegevorgang übersah der Fahrer den Fußgänger und überfuhr mit dem Vorderrad seines Pkw den Fuß des Fußgängers. Zur weiteren Abklärung der Verletzungen wurde der Fuldaer mit dem Rettungswagen ins Klinikum Fulda transportiert. Am Auto entstand kein Sachschaden.

Auch interessant

Kommentare