1. lokalo24
  2. Lokales
  3. Fulda

Autofreie Sonntage

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Vogelsberg/Hamm. Das 5. Sattel-Fest in Hamm und der autofreie Sonntag im Weiltal" sind zwei Veranstaltungen, die als fester Termin im Kale

Vogelsberg/Hamm. Das 5. Sattel-Fest in Hamm und der autofreie Sonntag im Weiltal" sind zwei Veranstaltungen, die als fester Termin im Kalender der Region Vogelsberg Touristik eingeplant sind. Hier trafen die Vogelsberger Touristiker ein aktives und interessiertes Publikum, das sich gerne ber die Angebote der Region Vogelsberg informierte.

Strahlender Sonnenschein lockte am letzten Wochenende im Juli mehr als 50 000 Besucher auf die Veranstaltung in Nordrhein Westfalen. Eine 40 Kilometer lange Strecke zwischen dem Kurpark in Hamm und dem Soester Marktplatz war fr den Autoverkehr gesperrt und gehrte allein den Radlern. Gut positioniert im Kurpark in Bad Hamm, machten viele Besucher gerne Stopp am Werbestand der Vogelsberger und nahmen sich Zeit fr ausfhrliche Beratungsgesprche oder zum Blttern von Katalogen.

Beim Weiltag-Sonntag" am 1. August waren knapp 30 000 Radfahrer und Inliner anlsslich des autofreien Sonntags im Taunus unterwegs. Bei zunchst bedecktem Himmel und einem zgerlichen Start am Morgen, konnte sich die Touristiker im weiteren Verlauf des Tages ber mangelndes Publikum nicht beklagen. Viele Radler kamen interessiert an den Stand und nahmen Prospekte und Flyer der Region mit.

Erstaunlich wie viele Familien mit Kindern auf der Strecke unterwegs waren", so Corinna Schmidt, Mitarbeiterin am Stand. Aufgrund der Nhe zu Ihrem Heimatort, waren diese stark an den Ausflugszielen und Radwegen fr Familien im Vogelsberg interessiert. Die gute Resonanz am Stand besttigt das Konzept der Promotion Aktion. Beide Veranstaltungen sollen auch im kommenden Jahr wieder besucht werden. Untersttzt wird die Aktion des mobilen Werbestandes", die von der Region Vogelsberg Touristik GmbH durchgefhrt wird, von zehn Kommunen: Birstein, Bdingen, Freiensteinau, Gedern, Grnberg, Herbstein, Lauterbach, Bad Salzhausen, Schotten und Ulrichstein, sowie vom Europischen Fonds fr regionale Entwicklung (EFRE). Mehr zu den Angeboten der Region finden Sie unter www.vogelsberg-touristik.de .

Auch interessant

Kommentare