AVANTASIA ist unter den drei Finalisten zum ESC 2016

+

Der Fuldaer Musiker Tobias Sammet hat die erste Hürde gemeistert: Er ist um kurz vor 22 Uhr einer der drei Finalisten für den ESC in Stockholm.

Köln/Fulda. Zehn sind angetreten und nach dem ersten Zuschauervoting sind drei Finalisten übrig geblieben - darunter der Fuldaer Musiker Tobias Sammet mit seinem Soloprojekt "Avantasia".

Jetzt geht es in die nächste Runde, denn Avantasia mit dem Song "Mystery Of A Blood Red Rose", Alex Diehl mit "Nur ein Lied" und Jamie-Lee Kriewitz mit "Ghost" sind noch im Rennen.

In der von Barbara Schöneberger moderierten Show im Ersten dürfen diese drei Interpreten ein weiteres Mal auftreten: "Sehr geehrte Fernsehzuschauer, rufen Sie für uns an", sagte Sammet in der Show, ehe Schöneberger ihr - scherzhaft - das Mikro wegnahm.

Wird Avantasia es schaffen, den deutschen ESC-Vorentscheid zu gewinnen und Deutschland am 14. Mai in Stockholm zu vertreten?

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

2G oder 3G in Fulda?
Fulda

2G oder 3G in Fulda?

Die Hessische Landesregierung hat die bestehende Coronavirus-Schutzverordnung bis zum 7. November verlängert und neue Regelungen festgelegt. So wird beispielsweise auf …
2G oder 3G in Fulda?
Tödliche Massenkarambolage auf der A7 bei Hünfeld
Fulda

Tödliche Massenkarambolage auf der A7 bei Hünfeld

Auf der A7 bei Hünfeld kam es am späten Donnerstagabend zu einem folgenschweren Unfall. Die gefährliche Gefällstrecke ist bei der Feuerwehr bereits von vielen anderen …
Tödliche Massenkarambolage auf der A7 bei Hünfeld
„Mütter für den Frieden“ aus Nigeria in Fulda
Fulda

„Mütter für den Frieden“ aus Nigeria in Fulda

Es war ein beeindruckender Besuch aus Nigeria, der nun im Rahmen des „Monats der Weltmission“ im Bistum Fulda zu Gast war: Vertreterinnen der „Mütter für den Frieden“ …
„Mütter für den Frieden“ aus Nigeria in Fulda
Premium Schokolade bei den „Eisheiligen“ mit ethischem Anspruch
Fulda

Premium Schokolade bei den „Eisheiligen“ mit ethischem Anspruch

Bei den „Eisheiligen“in Gersfeld gibt es ab jetzt eine eigene, fair gehandelte Schokolade.
Premium Schokolade bei den „Eisheiligen“ mit ethischem Anspruch

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.