Azubi-Day bei "XXXLutz Buhl" in Fulda: Chef(in) für einen Tag

+
Sebastian Wittig und Jasmin Palazzi tauschen heute die Positionen, ebenso wie Hausleiter Günter Wolf und Leonie Barthelmes und Martina Ammann und Michelle Denstedt (von links).

Beim zweiten Azubi-Day im Möbelhaus "XXXLutz Buhl" in Fulda geben die Chefs heute für einen Tag die Leitung des Hauses in die Hände von Auszubildenden.

Fulda - Chef für einen Tag sein - so mancher träumt davon. Im "XXXLutz Buhl"-Möbelhaus in Fulda ist dies am heutigen Mittwoch Wirklichkeit geworden. Hausleiter Günter Wolf und die Verkaufsleitung Möbel, Sebastian Wittig, und die Verkaufsleitung Fachsortimente, Martina Amman, treten bis 18 Uhr in den Hintergrund und überlassen Leonie Barthelmes, Jasmin Palazzi und Michelle Denstedt das Feld.

"Wir setzen auf Euch als Nachwuchs", sagte Wolf, ehe er für den Tag die Handlungshoheit an Barthelmes übergab. Die 20-Jährige aus Gersfeld ist im zweiten Lehrjahr in der Küchenabteilung des Möbelhauses tätig. "Ich möchte später auf jeden Fall eine Führungsposition ausfüllen", sagt Barthelmes selbstbewusst. Hausleiter Wolf sieht "großes Potenzial" in der 20-Jährigen. "Sie kommt auch bei den Kunden sehr gut an", sagt er.

Vor vier Wochen wurde festgelegt, welcher Azubi eine der Führungspositionen am Azubi-Day einnimmt. Höhere Positionen sind mit sieben Azubis im zweiten und dritten Lehrjahr besetzt, Büroleitung und weitere mittlere Posten übernehmen die acht Auszubildenden im ersten Lehrjahr. "Es wird ein spannender Tag und ich freue mich schon auf euer Feedback am heutigen Abend", so Wolf.

Chefs und ihre Pendants für einen Tag bei "XXXLutz Buhl".

Den ganzen Tag lang übernehmen die Azubis die Leitung in den Abteilungen und sollen auch selbstständig Entscheidungen treffen, Preisgespräche führen und alles das tun, was sonst ihre Chefs machen. "Sie sollen einen ganz normalen Tagesablauf in unserem Haus erleben", sagt Wolf. "Dabei sind wir natürlich immer an ihrer Seite."

Alexander Fediuk, Bei der "XXXLutz-Gruppe" für die Ausbildung im Bereich Franken, Baden-Württemberg und Teilen von Hessen zuständig, riet den Nachwuchs-Führungskräften: "Nehmt den Tag als Erfahrung mit und gebt Gas." Nach dem gemeinsamen Frühstück im Möbelhaus-Restaurant gingen die Auszubildenden an ihre Aufgaben, die ihnen die echten Chefs vorher detailliert aufgeschrieben hatten. Und auch die Telefone wanderten von den Chefs zu den Tages-Chefs.

Chefs und ihre Pendants für einen Tag bei "XXXLutz Buhl".

"XXXLutz" veranstaltet die Azubi-Days, um die Ausbildung insgesamt zu verbessern. Die gesamte Gruppe hat in diesem Jahr über 1.000 Auszubildende. In Fulda findet der Azubi-Day zum zweiten Mal statt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mädchen wehrte sich mit Tritt: 14-Jährige in Fulda sexuell belästigt

Unbekannter Täter war im Bereich Domplatz mit Fahrrad unterwegs
Mädchen wehrte sich mit Tritt: 14-Jährige in Fulda sexuell belästigt

Einbruch bei der Feuerwehr in Angersbach: Schaden im fünfstelligen Euro-Bereich 

Unbekannte klauen unter anderem einen Rettungszylinder 
Einbruch bei der Feuerwehr in Angersbach: Schaden im fünfstelligen Euro-Bereich 

Ein neuer Sprinter für "Fuldaer Tafel"

Regionale Anerkennung für die "Fuldaer Tafel": Mercedes-Benz unterstützt das Projekt und übergibt ein neues Auto für eine flexible Beförderung von Lebensmittel an …
Ein neuer Sprinter für "Fuldaer Tafel"

Coronavirus in Deutschland: Klinikum Fulda ist vorbereitet

BARMER und DAK-Gesundheit bieten Beratungshotlines an die über das Virus informieren.
Coronavirus in Deutschland: Klinikum Fulda ist vorbereitet

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.