1. lokalo24
  2. Lokales
  3. Fulda

"Azubis kochen für Jugendliche"- Großes Ausbildungs-Event zum 25-jährigen Bestehen des "Rhöner Charme"

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Antonia Schmidt

Kommentare

Rund um das Thema Auszubildende in der Gastronomie ging es am heutigen Freitag auf dem Universitätsplatz.

null
1 / 35 © Schmidt
null
2 / 35 © Schmidt
null
3 / 35 © Schmidt
null
4 / 35 © Schmidt
null
5 / 35 © Schmidt
null
6 / 35 © Schmidt
null
7 / 35 © Schmidt
null
8 / 35 © Schmidt
null
9 / 35 © Schmidt
null
10 / 35 © Schmidt
null
11 / 35 © Schmidt
null
12 / 35 © Schmidt
null
13 / 35 © Schmidt
null
14 / 35 © Schmidt
null
15 / 35 © Schmidt
null
16 / 35 © Schmidt
null
17 / 35 © Schmidt
null
18 / 35 © Schmidt
null
19 / 35 © Schmidt
null
20 / 35 © Schmidt
null
21 / 35 © Schmidt
null
22 / 35 © Schmidt
null
23 / 35 © Schmidt
null
24 / 35 © Schmidt
null
25 / 35 © Schmidt
null
26 / 35 © Schmidt
null
27 / 35 © Schmidt
null
28 / 35 © Schmidt
null
29 / 35 © Schmidt
null
30 / 35 © Schmidt
null
31 / 35 © Schmidt
null
32 / 35 © Schmidt
null
33 / 35 © Schmidt
null
34 / 35 © Schmidt
null
35 / 35 © Schmidt

Fulda - Heute stand der Universitätsplatz ganz unter dem Motto "Azubis kochen für Jugendliche". Das Event war eine weitere Aktion des "Rhöner Charme" zum 25-jährigen Jubiläum. Auszubildende aus den unterschiedlichsten Gastronomiebetrieben des "Rhöner Charme" zeigten ihr Können und warben so für die Vielfältigkeit der Berufe in der Gastronomie und Hotellerie.

Den Weg zur Umsetzung des Aktionstages auf dem Universitätsplatz hatte die Stadt Fulda geebnet. Die "IHK Fulda" unterstützte die Aktion mit Ansprache der Schulen der Stadt sowie des Landkreises Fulda und aktiv vor Ort.  Mit großem Engagement waren auch die Eduard-Stieler-Schule, der "Hotel- und Gaststättenverband" und der Förderverein "Feuer und Flamme" am Uniplatz dabei.

15 Azubi-Köche und 16 Kräfte des Gastro-Nachwuchses zeigten rund 300 Schülern, was eine Ausbildung in diesem Bereich bedeutet. "Von Du zu Du" hieß die Devise des "Rhöner Charme". "Wir wollen heute an unsere Branche erinnern, für die Gastro werben und etwas für unsere Jugendlichen, die schöne Rhön und den Tourismus tun", erläuterte der "Rhöner Charme"-Vorsitzende Dieter Kehl. Die Azubi-Köche hatten alle ihre Gerichte selbst vor- und zubereitet. "Wir ,Alt-Köche' haben nur unterstützt. Die Schüler und die Azubis sollen sich auf einer Ebene treffen", erklärte Kehl. Rund 300 Schüler waren gekommen, um sich über die Möglichkeit einer Ausbildung in der Gastronomie zu informieren.

Auch interessant

Kommentare