Der Ball rollte

Grebenhain. Zum Startschuss der Fuballweltmeisterschaft rollte auch am STI-Standort Grebenhain das runde Leder ber den Platz. 16 Firmenma

Grebenhain. Zum Startschuss der Fuballweltmeisterschaft rollte auch am STI-Standort Grebenhain das runde Leder ber den Platz. 16 Firmenmannschaften aus dem Vogelsbergkreis waren zum STI Benefiz-Cup angetreten und spielten fr einen guten Zweck.

Unter den teilnehmenden Mannschaften waren viele bekannte Firmen und Institutionen aus dem Vogelsberg wie das Krankenhaus Eichhof, die Heissner AG oder Niepoth und Partner.

Insgesamt erspielten die 16 Mannschaften 6.500 Euro, die nun offiziell an den Verein HOME for Kids e.V. bergeben wurden. Mit dem Spendenerls soll die psychotherapeutische Versorgung von traumatisierten Kindern nachhaltig untersttzt werden. In Kooperation mit dem Uniklinikum Hamburg-Eppendorf wird ein Groteil der Spenden vor Ort in Hamburg eingesetzt. Aber auch internationale Hilfsprojekte in aktuellen Krisengebieten werden von dem Verein finanziell gefrdert.

Zu helfen und soziales Engagement zu zeigen hat in unserem Familienunternehmen eine lange Tradition. Ein Fuball-Turnier wie dieses ist eine gute Gelegenheit, Teamgeist und Spa mit einem guten Zweck zu verbinden, so die berzeugung von Dr. Stabernack, Vorsitzende des Beirats der STI Group und Grnderin von HOME for Kids e.V.. Ihr Dank galt neben den teilnehmenden Firmen auch den vielen ehrenamtlichen Helfern und Sponsoren, die zum Gelingen beigetragen haben. Der TSV Grebenhain bewies eine hervorragende Organisation, Pokale, Plakate, etc. wurden von regionalen Firmen gestellt. Die Schiedsrichter und viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der STI Group hatte ihre Freizeit ebenfalls in den Dienst der guten Sache gestellt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

„Joint Path“: Die Reise zweier „Fuldaer Jungs“
Fulda

„Joint Path“: Die Reise zweier „Fuldaer Jungs“

Es dürfte der wohl persönlichste Schuh sein, den die Fuldaer Mischa Krewer und Oliver Baumgart, die beiden Macher und Inhaber von „43einhalb“, je entworfen haben: „Der …
„Joint Path“: Die Reise zweier „Fuldaer Jungs“
Musik-Comeback: Denis der Sänger aus Fulda und sein neues Video
Fulda

Musik-Comeback: Denis der Sänger aus Fulda und sein neues Video

Denis Masic alias "Denis der Sänger" hat jetzt nach sechsjähriger Schaffenspause einen neuen Song herausgebracht. "Meine Frau"  - Mit Video
Musik-Comeback: Denis der Sänger aus Fulda und sein neues Video
Eins mit der Natur: Mit Schäfer Elmar Spies bei der Rhönschaf-Herde
Fulda

Eins mit der Natur: Mit Schäfer Elmar Spies bei der Rhönschaf-Herde

Ein Besuch bei Schäfer Elmar Spies, der vor 41 Jahren die Leidenschaft für die Schafzucht entdeckte.
Eins mit der Natur: Mit Schäfer Elmar Spies bei der Rhönschaf-Herde
Regionale Lebensmittel aus dem Automaten
Fulda

Regionale Lebensmittel aus dem Automaten

Direktvermarkter aus der Region bieten ihre Produkte jetzt in Fulda per Lebensmittel-Automat an.
Regionale Lebensmittel aus dem Automaten

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.